Junge Einbrecher sind gefasst

|

Zwei 17 und 18 Jahre alte Jungs stehen im Verdacht, am Samstag in eine Schule und in ein Kinderhaus gleich zweimal eingebrochen zu sein. An der Schule in der Hohenbergstraße warfen sie ein Fenster ein und durchsuchten das gesamte Gebäude. Teilweise brachen sie Schränke und weitere Behältnisse auf. Die Jugendlichen nahmen einen Fernseher sowie ein älteres Handy mit. In einem Kinderhaus im Schützengäßle schlugen sie mit einem Stein das Glas einer Eingangstür ein und klauten zunächst mehrere Schlüssel. Mit ihnen kamen sie im Laufe des Tages zurück, stiegen nochmals in das Kinderhaus ein und entwendeten ein Laptop. Aufgrund eines Hinweises kam die Polizei auf die Spur der beiden polizeibekannten Verdächtigen. In einer Wohnung wurde das Diebesgut gefunden. Die Ermittlungen dauern an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlächter tötet Mutterschaf auf Weide

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der auf einer Weide an der B 463 ein Mutterschaf getötet und anschließend gestohlen hat. weiter lesen