Irrungen und Wirrungen - Nautle spielen wieder Theater

"Erich Koch die Dritte" - heißt es in diesem Jahr beim Nautletheater. Die Proben für ein weiteres Stück des Erfolgsautoren laufen auf vollen Touren.

|
Die diesjährigen Nautle-Schauspieler sind (von hinten links): Tanja Maier, Benjamin Esenwein, Matthias Schuler und Anton Abele. Vorne von links: Edeltraud Dietrich, Jessica Maier, Bernhild Heinzelmann, Gabi Winkler und Tanja Scheu. Foto: Leibold

Nach den Theater-Krachern von 2011 und 2012 haben sich die Burladinger Laiendarsteller erneut für ein Stück des Pfullendorfer Autoren Erich Koch entschieden. Bei dem Dreiakter "Meine Frau macht Karriere" handelt es sich um ein modernes Stück, das aber kein Klischee auslässt. Seit Anfang Juni wird geprobt. Die Aufführungen sind am Samstag, 9. November, 19.30 Uhr; Samstag, 16. November, 19.30 Uhr; Sonntag, 17. November, 15 Uhr; Samstag, 23. November, 19.30 Uhr. Gespielt wird wie immer im Pfarrsaal in Gauselfingen. Karten erhält man unter anderem beim Geflügelhof Mauz oder bei der Drogerie Pfister, beide Burladingen.

Zum Stück: Fritz Schleckers Toilettenpapierfabrik steht vor der Pleite. Trotzdem will er mit Sekretärin Lilli für ein intimes Wochenende nach Paris fliegen. Seine Frau Irma tröstet sich mit dem Weinhändler Hubert. Dora, Irmas Freundin, bemüht sich um Gerald, den Chef einer Fabrik für Dixi-Toiletten. Ihr Mann Uwe muss sich als Pfandflaschensammler seinen Lebensunterhalt verdienen.

Aus dem amourösen Wochenende wird nichts, Irma kommt hinter das Verhältnis ihres Mannes. Als dann noch Maria, die Tochter von Fritz und Irma, kurz vor Ihrer Niederkunft wieder ins "Hotel Mama" einzieht und sich Irmas Mutter Trude ebenfalls dort einnistet, ist der Spaß für Fritz endgültig vorbei.

Die Personen und Ihre Darsteller: Fritz Schlecker, Fabrikant: Anton Abele; Gattin Irma: Tanja Maier; Tochter Maria: Jessica Maier; Sekretärin Lilli: Andrea Maier; Freundin Dora: Gabi Winkler; Gatte Uwe: Benjamin Esenwein; Schwiegermutter Trude: Edeltraud Dietrich, Weinhändler Hubert Hascher: Mathias Schuler. Regie und Souffleuse: Bernhild Heinzelmann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen