Heil- und Pflegeanstalt seit 165 Jahren

Vor 165 Jahren wurde die so genannte "Heil- und Pflegeanstalt Mariaberg" von Dr. Karl Heinrich Rösch gegründet. Das wird am Sonntag, 13. Mai, gefeiert.

|

Im Mai 1847 war es, als Karl Heinrich Rösch mit 15 Kindern und Jugendlichen in das damals leer stehende Mariaberger Kloster einzog. 2012 feiert die diakonische Einrichtung deshalb ihr 165-jähriges Bestehen und begeht diesen Festtag am 13. Mai mit unterschiedlichen Veranstaltungen.

Um 10 Uhr findet in der Sporthalle Mariaberg die Begrüßung durch Vorstandssprecher Thilo Rentschler statt. Der anschließende Gottesdienst wird von Dekan i.R. Klaus Homann geleitet. Nach dem Gottesdienst gibt es für alle Gäste einen Sektempfang. Um 11.30 Uhr wird die Ausstellung des bekannten niederländischen Malers Kees de Kort, "Bilder zur Bibel" eröffnet. In dieser Ausstellung werden Teile aus dem umfangreichen Werk von Kees de Kort sowie des aktuellen Zykluses "Die weisen Worte Jesu" gezeigt. Der 1934 im niederländischen Nijkerk geborene Künstler ist als Meister der kindgemäßen modernen Bibel-Illustration bekannt. Von 1956 bis 1962 studierte er Kunst in Amersfoort, Utrecht und Amsterdam und lebt heute in Bergen in den Niederlanden. Die Vernissage wird musikalisch vom Knabenchor "Capella Vocalis" untermalt. Die Laudatio hält Mathias Jeschke von der Deutschen Bibelgesellschaft.

Um 14.30 Uhr bietet Vorstandsmitglied Rüdiger Böhm bei einer kunsthistorischen Klosterführung Einblick in die Kirche und das Kloster. Treffpunkt ist der Eingang zur Klosterkirche. Neben prächtigen Barock-Altären sind in der Mariaberger Klosterkirche Skulpturen von bedeutenden Bildhauern und Holzschnitzern des 15. bis 17. Jahrhunderts zu sehen, ebenso eine Pietà aus dem 14. Jahrhundert. Durch eine sensible Renovierung blieb der authentische Charakter des Innenraums erhalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen