Fürs Dorf werkeln alle mit

Beinahe wie selbstverständlich beteiligten sich am Wochenende fast alle Stettener Vereine und zahlreiche Bürger des Dorfes am Umweltaktionstag.

|

Pünktlich um 8.30 Uhr begann der Arbeitstag. Dabei hatten die verschiedenen Gruppen - mit insgesamt rund 90 Helferinnen und Helfer - mehrere Objekte im Visier. So war der TV Stetten auf dem Sportgelände mit Pflegemaßnahmen beschäftigt. Auf dem Friedhof betätigte sich der Gartenbauverein mit einer Pflanzaktion, während das DRK die Grillplätze rund um das Dorf inspizierte.

Der Albverein sorgte um die Ruine herum für Ordnung, die Petrijünger werkelten am Lauchertsteg. An der Walz-Mühle war der Musikverein zu Gange. Die Feuerwehr reinigte den Brunnen Ungerhalde und überprüfte die Hydrantenschilder. Um den Außenbereich des Rathauses kümmerte sich der Jugendclub.

Der Narrenverein war auf dem Kinderspielplatz hinter der Festhalle gefordert und Mitglieder des Ortschaftsrates entrümpelten die Lauchert. Natürlich ließ es sich auch der "Rentnertrupp" nicht nehmen, einen Beitrag zur Dorfverschönerung zu leisten. Sein Aufgabenfeld waren die Widderanlage und die Holzbrücke über die Lauchert.

Eine weitere Gruppe brachte den Kinderspielplatz Eschle auf Vordermann. Die Pflege des Kriegerdenkmals durch die VdK-Ortsgruppe wird in absehbarer Zeit ebenfalls noch stattfinden, ebenso wie die Pflege des Kindergarten-Außenbereiches.

Währenddessen war Ortsvorsteher Hans Locher unermüdlich damit beschäftigt die Helfer mit Vesper und Getränken zu stärken. Mittags traf man sich dann zum gemeinsamen Essen in der Halle. Dabei bedankte sich der Ortsvorsteher bei den vielen Unterstützern.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Unbekannter rempelt Kassiererin an und greift in Kasse

Am Montag gegen 15.20 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter bei einem Getränkehändler in der Hofgartenstraße in die Registrierkasse gegriffen. weiter lesen