Fünftklässler mögen ihre Schule

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 der Realschule und Werkrealschule sind mit ihrer Schule sehr zufrieden. Ein Pluspunkt für den Verbund!

|
Ein Schwerpunkt im Schulprofil des Schulverbundes der Realschule und Werkrealschule Burladingen ist etwa die individuelle Förderung in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch.  Foto: 

Mit Beginn des laufenden Schuljahres wurde der neue Schulverbund zwischen Realschule und Werkrealschule eingerichtet. Wesentliches Element ist, dass nach wie vor zwei getrennte Bildungsgänge, nämlich Realschule und Werkrealschule angeboten werden. Getrennter Unterricht in den Hauptfächern und einigen Nebenfächern sowie Kooperationen in individuellen Lernzeiten, einigen Nebenfächern und im AG-Bereich ergeben ein hervorragendes Gesamtkonzept.

In einer Schülerumfrage haben die Schülerinnen und Schüler beider Bildungsgänge jetzt ein sehr positives Bild ihrer Schule und ihrer Klassen abgegeben. Die Einschätzungen von den Schülerinnen und Schülern der vier Klassen 5, welche die gesamte pädagogische Konzeption in diesem Schuljahr erleben, wurde in einem Fragebogen erhoben. Die wichtigste Frage dabei war wohl, wie die Schüler die Atmosphäre an ihrer Schule und Klasse empfinden.

Das Ergebnis war überwältigend positiv. Als vorteilhaft wurden auch die individuellen Lernzeiten eingeschätzt. Die Schüler waren insgesamt der Meinung, dass die individuelle Förderung für sie sehr gewinnbringend sei. Auch sehr erfreulich war die Einschätzung, dass die Kinder das Gefühl haben, dass die Lehrer sich um sie kümmern.

Auch die Eltern schätzen die Beratungskonzeption, mit der jährlich drei Beratungs- und Entwicklungsgespräche angeboten werden. Zur detaillierten Einschätzung erhalten sie in den nächsten Wochen ihrerseits einen Fragebogen. Zur Weiterentwicklung des Schulverbundes finden momentan drei Elternforen der Elternbeiräte statt. Schulleitung und Lehrer wollen aus solchen Veranstaltungen Schule-Elternhaus Informationen zur weiteren Schulentwicklung erhalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Debatte um Zentralklinikum: Bisinger Standort-Trumpf sticht

Das Landratsamt hat untersucht und stellt fest: Der Klinik-Standort Bisingen-Nord ist dem Platz an der Grenze von Balingen und Albstadt gleichwertig. weiter lesen