Finale fürs Weinhaus Mauri mit Killertal-Sängertreffen

|

Am letzten September-Wochenende findet das diesjährige Killertaltreffen der Chöre des Killertals in der Halle des Weinhauses Mauri statt.

Eingebettet ist diese Traditionsveranstaltung in das Wein- und Herbstfest des Männergesangvereins Harmonie Killer, das vor zwei Jahren zum ersten Mal stattfand und bei der Bürgerschaft großen Anklang fand.

Das Killertaltreffen beginnt am Samstag, 28. September, um 19 Uhr. Zum musikalischen Stelldichein der Killertal-Chöre ist die Bevölkerung eingeladen. Der Weinbrunnen ist geöffnet, und es gibt ein deftiges Winzervesper. Am Sonntag, 29. September, spielt die Orchestergemeinschaft Killer/Starzeln ab 11 Uhr zum Frühschoppen auf. Ab 12 Uhr gibt es einen reichhaltigen Winzerteller mit Sauerkraut, Maultaschen und Schäufele.

Nachmittags spielt die Seniorenkapelle Melchingen. An alle Kinder wird beim Schaumosten kostenlos frisch gepresster Obstsaft aus Killermer Streuobstwiesen ausgeschenkt.

Das Weinhaus Mauri nimmt die Veranstaltung zum Anlass, um sich nach über 60-jähriger erfolgreicher Tätigkeit, von seinen Kunden zu verabschieden. Der Inhaber Günther Mauri tritt mit 67 Jahren in den Ruhestand. Deshalb findet an diesem Wochenende auch der Abverkauf der Restbestände des Weinhauses statt.

Wer also noch einen guten Tropfen mit nach Hause nehmen möchte, hat an diesem Festwochenende bereits am Samstag ab 9 Uhr Gelegenheit dazu.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen