Einbrecher in die Flucht geschlagen

|

Durch ein Kellerfenster versuchte ein unbekannter Einbrecher am Sonntag um 17.20 Uhr - kurz nach Einbruch der Dunkelheit - in ein Wohnhaus im Melchinger Heintal einzubrechen. Als ein Hausbewohner durch die Geräusche darauf aufmerksam wurde, flüchtete der Einbrecher ohne Beute in Richtung Flachsäcker. Laut Polizei ist lediglich bekannt, dass der Täter dunkel bekleidet war und eine dunkle Wintermütze trug. Hinweise erbittet der Polizeiposten Burladingen, Telefon 07475/950010.

Ähnliche Fälle meldet die Polizei von der Reutlinger Alb: Am Samstag zwischen 16 und 23 Uhr hebelte ein Einbrecher eine Terrassentür eines Hauses in Kohlstetten auf und erbeutete mehrere hundert Euro. Ein weiteres Wohnhaus wurde am Sonntag zwischen 14 und 19.30 Uhr in Engstingen von Einbrechern heimgesucht. Die Täter nahmen Bargeld, Schmuck und ein paar Äpfel mit.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen