Singkreis Starzeln feiert Jubiläum

|
Der Singkreis Starzeln feiert am Sonntag im Hausener Nikolausheim sein 20-jähriges Bestehen.  Foto: 

Man glaubt es kaum: Es ist schon 20 Jahre her, als Gabi Schuler im Jahr 1997 zu Angela Fromm und Kerstin Baier mit ins Boot der damaligen kirchlichen Jugendgruppe einstieg und zusätzlich das Singen in dieser Gruppe zu einem festen Bestandteil machte.

Aus diesem Zusammenschuss kristallisierte sich der Singkreis Starzeln heraus, dessen Repertoire damals und heute einen großen Bogen über den kirchlichen und den weltlichen Jahreskreis spannt.

Das Singen, Spielen, Tanzen und Basteln wurde stets groß geschrieben im Singkreis. Ebenso aber auch der Erhalt der örtlichen Traditionen, sowie die Pflege der Freundschaft und Verbundenheit – untereinander und mit anderen.

Über den Trägerverein, den Gemischten Chor Starzeln war der Singkreis mit aufgenommen in den heutigen Chorverband Zollernalb und somit als gemeinnütziges Mitglied auch bei vielen sozialen Projekten präsent.

Unvergesslich bleiben die von 1998 bis 2015 jährlich im Advent veranstalteten Weihnachtsfeiern bei Kaffee und Kuchen, „von Jung für Alt“ für die Großeltern und alle Senioren aus Starzeln und Umgebung. Dabei wurden diese Feiern von den Singkreiskindern nicht nur musikalisch  gestaltet.

Bis zu 36 Kinder und Jugendliche umfasste in früheren Jahren die Singkreisgruppe, so dass  sie 2004 in einen Kinder- und in einen Jugendchor aufgeteilt wurde. Die Leitung und Führung des Jugendchores übernahm Verena Schuler, der Kinderchor blieb unter der Leitung von Gabi Schuler bestehen. Zum Basteln und Spielen standen Angela Fromm, Rita Müller und Vanessa Mai als freiwillig Helfer zur Seite. Im Jahr 2007 feierte man dann das zehnjährige Bestehen im Nikolausheim. Eine große Feier. Und schon damals war man stolz und doch ein wenig überrascht, dass sich der Singkreis schon ein ganzes Jahrzehnt gehalten hatte.

Im Jahr 2009 vollzog sich ein Generationswechsel. Gabi Schuler, seit damals nur noch singend und beratend im Singkreis mit dabei, übergab die gesamte Leitung an eine, bis heute gut funktionierende Vorstandschaft: Sonja Fink als Vorsitzende und Beatrice Ott als Kassiererin plus mehrere Beisitzer.

Die Leitung des Jugendchores blieb in den Händen von Verena Schuler, den Kinderchor übernahmen Leonie Schuler und Julia Fromm. Leider ruht der Kinderchor zur Zeit, da beide Leiterinnen wegen ihres Studiums die Gruppenstunden nicht mehr gewährleisten konnten.

Nachdem die Leiterin des Jugendchores Verena Schuler 2011 eine Stelle als Lehrerin im Schillergymnasium Heidenheim angenommen hatte, füllten Tamara Flad und Leonie Schuler diese Lücke, bis man 2013 Oliver Simmendinger als neuen musikalischen Leiter für den Jugendchor gewinnen konnte.

Oliver Simmendinger führt bis heute erfolgreich den Taktstock und hat mit seinen Singkreis-Damen ein Programm zusammengestellt, zu dem am kommenden Sonntag, 15. Oktober, alle Freunde und Fans des Singkreises und der Chormusik ins Nikolausheim nach Hausen eingeladen sind. Das Motto des Jubiläumskonzertes lautet „Best of 20 Jahre Singkreis Starzeln“. Beginn ist um 15 Uhr, es gibt Kaffee und Kuchen. Das Programm beginnt um 16.30 Uhr.

Der Singkreis würde sich natürlich über möglichst viele Gäste sowie Freunde der Chormusik aus der gesamten Umgebung freuen.

Gastchöre verschönern das Jubiläum: Der Gemischte Chor Starzeln und der Sängerbund Hechingen werden am kommenden Sonntag im Nikolausheim zur Unterhaltung beitragen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ermittlungen im Drogenmilieu: Ein Kaltstart von 0 auf 100

Kripo-Beamte sagen am vierten Verhandlungstag über Vernehmungen der Angeklagten aus. Verteidiger legt Widerspruch gegen Verwertung ein. weiter lesen