Dreist: Kasse am hellen Tag geleert

|

Zu einem dreisten Diebstahl kam es in einer Drogerie im Burladinger Kirchweg. Die Betreiber hatten sich am Mittwoch zwischen 12 und 13 Uhr zur Mittagspause ins Obergeschoss des Hauses begeben, in dem sie auch wohnen.

Die Eingangstür zur Drogerie blieb unverschlossen. Während sich die Betreiber im Obergeschoss aufhielten, betraten unbekannte Täter die Verkaufsräume, ohne dass das akustische Signal beim Öffnen der Eingangstüre ertönte. Aus der Ladenkasse sowie aus einer Schublade entwendeten sie Bargeld in Höhe von zirka 1100 Euro. Hinweise nimmt die Burladinger Polizei, Telefon 07475/950010, entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Debatte um Zentralklinikum: Bisinger Standort-Trumpf sticht

Das Landratsamt hat untersucht und stellt fest: Der Klinik-Standort Bisingen-Nord ist dem Platz an der Grenze von Balingen und Albstadt gleichwertig. weiter lesen