Die Waldgruppe des Kindergartens St. Fidelis feiert Jubiläum

Die Sommerwaldgruppe des Kindergartens St. Fidelis feierte am Sonntag ihr zehnjähriges Bestehen. Natürlich im Wald, wo man zuhause ist.

|
Die Kinder der Sommerwaldgruppe freuten sich, standen sie beim Jubiläum doch im Mittelpunkt.  Foto: 

Die "Waldbären", wie sich die Gruppe nennt, feierten zusammen mit ihren Betreuerinnen, den Eltern und Geschwistern sowie vielen Verwandten.

Zu Beginn wurden die vielen Anwesenden von der Leiterin des Kindergartens, Silvia Hermann, begrüßt. Erfreut zeigte sie sich, dass auch Katja Steinhardt unter den Gästen war. Sie hatte das Projekt Sommerwaldgruppe zusammen mit Beatrix Gutbrod vor zehn Jahren gestartet. Weiterhin begrüßte sie Michael Schäfer von der Stadtverwaltung, die Fraktionssprecher Dörte Conradi, CDU, und Alexander Schülzle, Freie Wähler, Elmar Maier, der den ersten Bauwagen der Waldgruppe installiert hatte, die Kindergartengeschäftsführerin Iris Vojta, Thomas Stocker, den zuständiger Revierförster sowie die Familie Chiara, Lisa und Roland Fritz aus Hausen. Sie waren bei der Gründung maßgeblich mitbeteiligt, hatten die Initialzündung gegeben.

Adelheid Bumiller als Vertreterin der Seelsorgeeinheit Burladingen- Jungingen leitete dann den von den "Waldbären" vorbereiteten Dankgottesdienst.

Im weiteren Verlauf des fröhlichen Tages im Wald sorgte der "Donnerkeil" für Unterhaltung. Der "Donnerkeil" ist ein von der Sparkassen-Stiftung finanziertes Fahrzeug, mit dessen Ausstattung Kinder Forschung in und mit der Natur betreiben können. An diesem Tag ging es um Holz - und was man daraus schnitzen kann.

Stolz präsentierten die Kinder ihren Eltern das selbst geschnitzte Butterbrotmesser oder die verschiedenen Klanghölzer, die sie geschaffen hatten.

Später erschien Clown Michel beim Sommerwaldkindergarten - und sorgte noch lange für viel Gelächter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen