80er auf Münstertour

|

Ein Ausflug des Salmendinger Jahrgangs 1934/35 begann auf dem Friedhof, wo man der verstorbenen Jahrgänger gedachte. Danach begaben sich die Senioren zum Mittagessen nach Bechingen ins "Neuhaus". Wirt Albert Hänle war einigen Ausflüglern bereits bekannt, so dass sich das Mittagessen wegen der Gespräche und Plaudereien hinzog. Nachmittags besichtigte man das Zwiefalter Münster, ehe man im Münster-Café einkehrte. Der Abschluss fand im Trochtelfinger "Bräuhaus" statt. Zwar war es schwierig gewesen, den Ausflug auf die Beine zu stellen, weil Rentner ja bekanntlich nie Zeit haben, umso schöner war die Tour jedoch - zumal die Sonne den Salmendingern lachte. Der Tag wird in bester Erinnerung bleiben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wohnhaus in Dotternhausen brennt: Familie unverletzt

In Dotternhausen hat in der Nacht zum Samstag ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner – eine vierköpfige Familie – konnten sich unverletzt retten. weiter lesen