Hainburgschule feiert nach Jahren wieder mal ganz groß

|
Die Kinder bereiteten unter der Leitung von Elisabeth Oesterle die Äpfel.  Foto: 

Der Schulförderverein der Hainburgschule Grosselfingen hatte zum Schulfest eingeladen. Nach vielen Jahren, in denen nicht gefeiert worden war, war die Freude darüber jetzt umso größer.

Und auch die Resonanz war sehr positiv. Viele Schüler und Eltern nahmen die Einladung an, nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen. Der Vorsitzende des Schulfördervereins, Bernhard Flegr, freute sich sehr über die große Beteiligung.

Ein abwechslungsreiches Programm war vorbereitet worden.  Elisabeth Oesterle ist Streuobstpädagogin, eine Arbeit, die vom Landratsamt Zollernalbkreis unterstützt wird. Die Kinder sollen lernen, wie alles zusammenhängt, angefangen vom Pflanzen des Baumes über die Ernte des Obstes bis zu dessen Verarbeitung.

Bei einem Quiz wurden schöne Preise verlost. Die Mitglieder des Fördervereins hatten zudem verschiedene Spielstationen für die Kinder aufgebaut. Es konnten Taschen mit Apfelstempeln verziert werden oder Äpfel zu Apfelsaft gepresst werden.

Für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Herzhafter Zwiebelkuchen und Saitenwürste lockten.

Die Gemeinde unterstützt die Arbeit der Schule und des Fördervereins nach Kräften.

In unmittelbarer Nachbarschaft der Grosselfinger Hainburgschule liegt das Pflegeheim. Der Austausch sei, so Bernhard Flegr, eine sehr gute Sache, die unbedingt weiter ausgebaut werden solle, von dieser Arbeit profitieren beide Seiten. Der Nachmittag klang mit guten Gesprächen aus.

Die vom Landratsamt Zollernalbkreis ausgebildeten Streuobst- und Naturschutzpädagogen bieten den Schulen Jahresprojekte an, in denen Wissen und Fähigkeiten rund um Streuobstwiesen und Artenschutz vermittelt werden und das Klassenzimmer nach draußen in die Obstwiese verlegt wird.

Der Einsatz von Streuobst- und Naturschutzpädagogen in Schulen des Zollernalbkreises wird durch die Sparkasse Zollernalb, dem Kreisobstbauverband und dem Landratsamt finanziell unterstützt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Haigerlocher Christkindlesmarkt verströmt ein besonderes Flair

Das illuminierte Haigerloch leuchtete und strahlte beim Christkindlesmarkt – und die Augen von Tausenden von kleinen und großen Besuchern leuchteten an beiden Tagen ebenfalls. weiter lesen