Wallfahrtsorte im Bild beim Altenwerk

|

Das Altenwerk der Pfarrgemeinde St. Hubertus in Grosselfingen hatte zum Diavortrag über verschiedene große Wallfahrtsorte eingeladen - ein Angebot, das äußerst gerne angenommen wurde. Die Zahl der Gäste war doch erfreulich groß.

Am Beginn des Nachmittages versammelten sich die betagten Pfarrangehörigen jedoch zunächst zu einer Kreuzwegandacht in der Grosselfinger Pfarrkirche.

Die Leiterin des Altenwerkes, Stefanie Beck, freute sich, anschließend viele Besucher im Saal des Grosselfinger Pfarrheimes begrüßen zu können.

August Beck nahm die Pfarrangehörigen mit einer Vielzahl von Bildern auf eine große Wallfahrt mit. Ob Fotographien von der ewigen Stadt, Schnappschüsse von Assisi, oder Nahaufnahmen aus Israel, alle Bilder entführten die Teilnehmer zub den größten Wallfahrtsorten der Christenheit. B

ei guter Bewirtung durch das Helferteam des Seniorenkreises verging der Nachmittag für die Besucherinnen und Besucher wie im Flug, und viele Anekdoten um die zahlreichen Wallfahrten der Pfarrgemeinde St. Hubertus, machten den Dianachmittag zu einem schönen Erlebnis. Dankesworte an den Referenten des Nachmittages und ein gemütliches Beisammensein, rundeten den gelungenen Seniorennachmittag der Pfarrgemeinde St. Hubertus ab.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amtsarzt hält Bachmann für dienstunfähig

Landrat Günther-Martin Pauli hat jetzt ein Verfahren eröffnet, um die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann vorzeitig in den Ruhestand zu schicken. weiter lesen