Schwäbisches Staraufgebot

Zum Filmvergnügen unter freiem Himmel bitten am 4. und 5. Juli wieder die Burg Hohenzollern und die Zollernalb Kinos. Schauspieler Walter Schultheiß und Regisseur Hannes Stöhr sind mit dabei.

|
Regisseur Hannes Stöhr (l.) und Schauspieler Walter Schultheiß freuen sich auf ein Wiedersehen auf der Burg. Foto: HZ-Archiv

"Global Player - Wo wir sind isch vorne" (FSK 0) heißt es am Freitag, 4. Juli. Der Film, in Hechingen, auf der Burg Hohenzollern und Shanghai gedreht, zeichnet das tragikomische Porträt einer mittelständischen Unternehmerfamilie in der Globalisierung. Einlass ist ab 20 Uhr, der Film beginnt gegen 22.30 Uhr. Vor dem Hauptfilm wird ein kurzer Überraschungsfilm gezeigt.

Und es gibt ein schönes Wiedersehen: Der Hauptdarsteller Walter Schultheiß wird an diesem Abend nebst Gattin Trude Wulle und Regisseur Hannes Stöhr persönlich anwesend sein.

Am Samstag, 5. Juli, lockt eine doppelte Disney-Nacht. Einlass ist auch hier ab 20 Uhr. "Maleficent - Die dunkle Fee" (FSK 6), eine Neuaufbereitung des Märchens "Dornröschen" aus der Sicht der bösen Königin, läuft ab 22 Uhr.

"Saving Mr. Banks" (FSK 0) wird ab Mitternacht gezeigt. Walt Disneys langjähriger Kampf um die Filmrechte an "Mary Poppins" ist Keimzelle einer bittersüßen Geschichte um zwei unterschiedliche Persönlichkeiten und Lebensmodelle; mit Tom Hanks und Emma Thompson.

Passend zu den Film-Themen gibt es übrigens mal neben Popcorn auch schwäbisch-chinesische oder amerikanische Leckereien. Natürlich hat auch der Burggarten-Kiosk geöffnet. Das Burg-Restaurant bietet bis 21 Uhr warme Küche.

Karten im Vorverkauf gibt es den Zollernalb-Kinos Hechingen und Albstadt sowie im Burg-Laden P1 (Parkplatz Burg Hohenzollern). Preisvorteil: die Vorverkaufskarten gelten gleichzeitig als Ticket für den Pendelbus (zwischen Parkplatz und Eingangstor der Burg) am jeweiligen Veranstaltungsabend. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Aber daran denken: Auch an warmen Sommertagen kann es nachts auf der Burg etwas frisch werden. Empfohlen wird, warme Kleidung/Decken/Kissen mitzubringen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlächter tötet Mutterschaf auf Weide

Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der auf einer Weide an der B 463 ein Mutterschaf getötet und anschließend gestohlen hat. weiter lesen