Pferdesport der Spitzenklasse

Die Hohenzollern Reitturniere vom 8. bis 11. Oktober im Reitsportzentrum stehen für Pferde- und Fahrsport der Spitzenklasse, hautnahes Erleben von Pferd und Reiter, ungezwungene Partynächte.

|

An Teilnehmern hat es den Hohenzollern Reitturnieren noch selten gemangelt: Die hervorragende Infrastruktur der Reitanlage mit der großzügigen Halle (mit einer Reitfläche von 35 mal 70 Metern), dem Abreiteplatz mit Zelt (25 mal 55 Meter groß) und den kurzen Wegen zu den Stallzelten und der Gastronomie locken neben den hochdotierten Prüfungen und der guten Organisation die Reiter, Fahrer und - seit der Premiere 2014 - auch die Voltigierer aus dem ganzen Bundesgebiet sowie dem benachbarten Ausland unter die Burg Hohenzollern.

Somit lädt das Reitsportzentrum Hohenzollern bereits zum 19. Mal in Folge ein und versucht auch in diesem Jahr den über 10 000 Zuschauern und Teilnehmern über die vier Turniertage vom 8. bis 11. Oktober den Pferdesport in seiner ganzen Vielfalt zu präsentieren. Springen, Dressur, Fahren und Voltigieren auf höchstem nationalen Niveau bilden die Basis für eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Show und Sport. Ihr Kommen bereits zugesagt haben Könner des Pferdesports wie Hans-Dieter Dreher, Michael Jung und Tina Deuerer.

Hier ein kleiner Ausblick auf das Programm im Reitsporztentrum Hohenzollern in Steinhofen von Donnerstag bis Sonntag:

Bereits am Donnerstag starten die Turniertage mit den Einlaufspringprüfungen, der Regionaltour und den ersten Prüfungen des Ponyfahrchampionats (hier treten unter anderem Steffen und Michael Brauchle, Fabian Gänshirt, Edwin Kiefer und Anna Genkinger an).

Mitreißend und rasant geht es in den Freitagabend. Nach einer Punkte Springprüfung Kl. S** mit Joker startet das Finale des Ponyfahrchampionats 2015, abschließend dürfen die Reiter neben einer schnellen Runde im Sattel, ihre Konzentration am Schießstand beweisen - der Hohenzollern Reitbiathlon ist bereits fester Bestandteil in Steinhofen.

Das Finale des Gert-Gussmann-Cups 2015 für die vierjährigen Dressurpferde feiert seine Premiere im Reitsportzentrum: Der Grand Prix de Dressage der Klasse S*** wird den Samstagabend glamourös einleiten. Ein tolles Starterfeld mit der Bundeskader-Reiterin Uta Gräf, Christoph Niemann, Katrin Burger, Renate Gohr-Bimmel und der amtierenden Baden-Württembergischen Meisterin U 25 Alexandra Stadelmayer versprechen hochkarätigen Dressursport. Darauf folgt zum zweiten Mal die Gruppen-Voltigier-Prüfung Klasse S*** mit internationaler Besetzung aus der Serie zur Voltigier-Trophy-Süd. Final geht es am dritten Turniertag zum 17. Mal in Folge um die letzte und entscheidende Qualifikation des BW-Bank-Cups 2015 und somit um die Tickets für die Schleyer-Halle.

Am Sonntag kommen neben den Amateur-Springreitern, den Voltigierern und den Nachwuchsstars von morgen selbstverständlich auch die Profis nicht zu kurz und messen sich im Großen Preis der Klasse S*** - der Gewinner kann sich über ein neues Fahrzeug freuen.

Ausrichter des Turniers ist der Verein Reitsportzentrum Hohenzollern, mit Joachim Feyrer an der Spitze; die Betriebsführung der gleichnamigen Reitanlage liegt ganz bei der Betreibergesellschaft. "Die positive Resonanz von Teilnehmern, Gönnern und Zuschauern macht uns stolz und gibt uns immer wieder Antrieb, den Pferdesport von seiner schönsten Seite zu zeigen", so Feyrer. Er empfiehlt: "Erleben Sie das besondere Flair der Hohenzollern Reitturniere in Bisingen unter der Burg.".

www.rsz-hohenzollern.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftiger Schneesturm: Weihnachtsmarkt auf der Burg bleibt dicht

Die Burg Hohenzollern bleibt am Sonntag wegen des Schneesturms komplett geschlossen. Der Weihnachtsmarkt bleibt dicht. weiter lesen