Hier sind die Bären los

Die Bären waren gestern wieder beim Modelleisenbahnclub Balingen in Bisingen los. Jedes Kind, das seinen Teddy mitbrachte, durfte in den vereinseigenen Zügen fahren, so oft es wollte.

|
Wer gestern einen Teddybär auf das Gelände des Modelleisenbahnclubs mitbrachte, durfte so oft Zug fahren, wie er wollte. Foto: Jörg Wahl

Der Modelleisenbahnclub Balingen veranstaltete am gestrigen Sonntag wieder seinen beliebten Teddybärentag auf der Vereinsanlage in der Bahnhofstraße in Bisingen. Alle Kinder, die einen Teddybären mitbrachten, durften sich umsonst mit dem vereinseigenen Zug durchs Gelände chauffieren lassen, so oft sie wollten.

Die Anlage hat eine Rundkurslänge von gut 450 Metern für die Spurweite 5 Zoll und 250 Meter für 71/4 Zoll. Und während die Kinder sich auf dem Zug vergnügten, bestand für die Erwachsenen die Möglichkeit vom Bähnlegarten aus dem Betrieb zuzuschauen, und obendrein vom kulinarischen Angebot Gebrauch zu machen. Manche mussten aber auch auf Wunsch der Kinder selbst auf dem Zug Platz nehmen und sich durchs grüne Gelände chauffieren lassen.

Der Vorstand um Vereinschef Thomas Vötsch war mit der Besucherresonanz zufrieden, wozu auch die optimale Wetterlage am Nachmittag beitrug. Vormittags war der Besucherandrang noch nicht so groß, da Gewitter aufzogen.

Info Auf der Anlage ist von Anfang April bis Ende Oktober an jedem ersten Sonntag eines Monats öffentlicher Fahrbetrieb mit Personenbeförderung für Jung und Alt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bei der CDU wird der Ruf nach einem Bürgermeister Hahn laut

Landrat Pauli verspricht den Hechingern, das Verfahren für Dorothea Bachmanns Vorruhestand schnellstmöglich durchzuziehen. weiter lesen