Hier geht es zünftig zu

Stimmungsvolle Blas- und Volksmusik wird den Festbesuchern vom Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juni, auf dem Festplatz in Zimmern geboten. Zudem gehts recht sportlich zu.

|
Vorherige Inhalte
  • Auch die Fassade wurde saniert. 1/3
    Auch die Fassade wurde saniert.
  • In der Eröffnungstüte sind viele Leckereien. 2/3
    In der Eröffnungstüte sind viele Leckereien.
  • Die Gründungsmitglieder des SVS nach dem Zweiten Weltkrieg. 3/3
    Die Gründungsmitglieder des SVS nach dem Zweiten Weltkrieg.
Nächste Inhalte

Vorstand und Vereinsfunktionäre des Musikvereins in Zimmern haben sich auch dieses Mal wieder ein bemerkenswertes Programm einfallen lassen, um ihre Festgäste bestens zu unterhalten.

Am Freitag steigt, nach dem obligatorischen Bieranstich, musikalisch umrahmt vom Musikverein Ringingen, ein "Bayerischer Abend" mit den "Lustigen Eyachtalern".

Der Samstag steht ganz im Zeichen der EM-Party. Um 14 Uhr wird das Elfmeterturnier angepfiffen. Für flotte Töne sorgen die Musikkapelle Heiligenzimmern, DJ Lando und die Bisinger Lumpenmusik der "Daagdieab Lompa". Besucher, die im EM-Outfit erscheinen, erhalten ermäßigten Eintritt. Die ersten 50 Gäste können sich obendrein auf eine kleine EM-Überraschung freuen. An beiden Tagen ist die Bar geöffnet.

Am Fest-Sonntag unterhalten einige befreundete Musikkapellen mit volkstümlicher Blasmusik.

Die Bewirtung übernehmen die Vereinsmitglieder in eigener Regie.

Der Musikverein Zimmern vereint in seinen Reihen Musiker aus Zimmern, Wessingen und Sickingen. Das Durchschnittsalter der 43 Aktiven liegt bei 28 Jahren. Dirigent Michael Bach ist optimistisch, aus dem Mittelstufen- ein Oberstufenorchester zu formen. 2014 feiert der Verein sein 90. Jubiläum.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der Standort für ein Zentralklinikum heißt Dürrwangen

Ein Zentralklinikum soll, wenn es denn kommt, nach Dürrwangen. Dafür stimmten die Kreisräte am Montagabend mehrheitlich – und namentlich. weiter lesen