Bisinger Musikverein zieht zurücks ins Probelokal

240 000 Liter Wasser waren ins Probelokal des Musikvereins Bisingen gelaufen. Grundlegend musste saniert werden. Jetzt können die Musiker zurück.

|
Mit vereinten Kräften wurde der Wiedereinzug ins Probelokal im Bisinger Gewerbegebiet Hinter Stöck gestemmt.  Foto: 

„Hurra, wir ziehen wieder in unser Probelokal“, die Freude Wolfram Dehners, Vorsitzender des Musikvereins Bisingen, ist groß. Der Musikverein kann wieder in sein Probelokal ziehen.

„Probelokal des Musikvereins Bisingen steht unter Wasser“, lautete die Schlagzeile im Frühjahr dieses Jahres. Was war passiert? Etwa 240 000 Liter Wasser waren ins Vereinsheim des Musikvereins Bisingen gelaufen. Bodenbeläge, Estrich, Wände und ein Teil des Inventars zogen sich mit Wasser voll.

Trocknungsgeräte wurden aufgestellt, um noch zu retten, was zu retten war. Trotz allem, eine Grundsanierung war unabdingbar. Hinzu kam, dass auch  Wände aufgerissen werden mussten, da sich in der Dämmung der Holzständerbauweise viel Wasser angesammelt hatte. Es bestand die Gefahr der Fäulnis, erkannte Frank Stobitzer, der selbst aktiver Musiker ist und vor sieben Jahren beim Bau des Probelokals als Bauleiter fungiert hatte.

Räumlichkeiten im früheren Gossard-Gebäude in der Bahnhofstraße dienten als Zwischenlager für das ausgeräumte Inventar. Bisingens Bürgermeister Roman Waizenegger hatte sofort seine Hilfe signalisiert. Instrumente und das Geschirr konnten im ersten Stockwerk im Gossard-Gebäude gelagert werden. Musikproben fanden im Feuerwehrhaus statt.

Nun, nach etwa viermonatiger Sanierungsphase, konnten die  Musiker endlich wieder in ihr eigenes Vereinsheim einziehen. Mit vereinten Kräften wurde geputzt und alles wieder an seinen angestammten Platz gestellt. Am Donnerstag fand sogar schon wieder die erste Probe im vereinseigenen Vereinsheim statt.

Schaden bleibt immer, sagt Vereinschef Wolfram Dehner. Denn die Unterhaltskosten liefen ja weiter; Einnahmen für Vermietungen während der Sanierungsphase aber blieben aus. Deshalb ist der Musikverein Bisingen froh über jede Spende, die er bekommt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Bachmann-Aus ist amtlich

Hechingens Bürgermeisterin Dorothea Bachmann kommt nicht wieder. Das ließ sie den Besuchern des Neujahrs-Bürgertreffs ausrichten. weiter lesen