Auszeichnung für Freischladers

Viel Lob gab es bei der Mitgliederversammlung des Ortsvereins Bisingen für das Ehepaar Helga und Manfred Freischlader.

|
Ortsvereins-Vorsitzende Gisela Birr dankte Helga und Manfred Freischlader.

Die Bisinger Genossen trafen sich zum gemütlichen Jahresabschluss im "Grünen Baum" in Zimmern. Helga und Manfred Freischlader wurden für ihr 30-jähriges unermüdliches Engagement im Verein geehrt.

Manfred Freischlader, jetzt 2. Vorsitzender, war viele Jahre Vorsitzender des Ortsvereins Bisingen. Helga Freischlader hat schon lange das Amt als Kassiererin inne und war zeitweilig Mitglied im Gemeinderat. Die Vorsitzende Gisela Birr überreichte ihnen einen Gutschein und sprach im Namen der Mitglieder ein dickes Dankeschön aus.

Danach war der traditionelle Diavortrag an der Reihe, den dieses Jahr Hans-Paul Fischer über Island hielt. Er und seine Frau waren dort auf einer dreiwöchigen Rundreise unterwegs gewesen. Fischer berichtete eindrucksvoll von den vielen geologischen Besonderheiten und herrlichen Naturerlebnissen, die sie in diesem Land gesehen haben. Gast war auch SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann, er überreichte dem neuen Mitglied Karl-Heinz Rietz das Parteibuch. Außerdem nahmen die Bisinger die Gelegenheit wahr, mit ihrem Bundestagsabgeordneten über den Koalitionsvertrag zu sprechen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Mordprozess: Angst vor der Vendetta

Im Prozess um den Hechinger „Mord im Mafia-Stil“ soll am Mittwoch, 18. Oktober, das Urteil gesprochen werden. Zwischen lebenslanger Haft und Freispruch ist alles möglich. weiter lesen