15 Jahre Haus im Park in Bisingen

Mit einem Tag der offenen Tür und einer Parkfesthockete feiert das Haus im Park am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 17 Uhr sein 15-jähriges Bestehen.

|

15 Jahre Haus im Park wird an diesem Sonntag mit einem Tag der offenen Tür und einer Parkfesthockete gefeiert. Es gibt viel Musik und Leckereien, vom Grill, Maultaschen, Fassbier sowie Kaffee, Kuchen und Eis, ein Kinderprogramm mit Schminken und einer Spielecke, einen Flohmarkt des Fördervereins Altenhilfe, ein Gewinnspiel und eine Bilderausstellung von Cordula Julino. Der Förderverein Altenhilfe bewirtet. Für die musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem die Musikgruppen "3x1", Gnadenthaler Hausmusik, die Volkstanzgruppe Frommern und die Musikschule Steinemer.

Auf dem Programm stehen auch Informationen rund um die Altenpflege, über das Altenpflegeheim, die Seniorenwohnanlage, den Förderverein Altenhilfe, die Sozialstation Fidelis, die Altenpflegeausbildung sowie ein Hausrundgang und ein Gesundheits-Check.

Das Haus im Park in Bisingen ist ein Seniorenpflegeheim kombiniert mit einer betreuten Wohnanlage.

Die Anlage in Bisingen profitiert von der erfolgreichen Zusammenarbeit dreier tragender Säulen: die Gemeinde, das Wohlfahrtswerk Baden-Württemberg und der Förderverein Altenhilfe Bisingen.

Das Haus liegt zentral in der Bisinger Bahnhofstraße mit direkter Anbindung an die Ortsmitte und die Geschäfte. Die Einrichtung besteht aus einer Wohnanlage mit 30 Eigentumswohnungen und einer Pflegeeinheit mit 48 Pflegeplätzen. Die Eigentumswohnungen, die teilweise auch vermietet sind, sind komfortabel und behindertengerecht ausgestattet.

Sie verfügen über eine Küchenzeile sowie über ein 24-Stunden-Notrufsystem und eignen sich mit einer Größe von 48 beziehungsweise 56 Quadratmetern für ein bis zwei Personen.

In einem Gästeappartement, das zum Haus gehört, können Besucher von auswärts problemlos untergebracht werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hechinger Landesmuseum ist wieder leitungslos

Im Juli hat sie begonnen, jetzt ist sie schon wieder weg: Sonja Schuler, die neue Chefin des Hohenzollerischen Landesmuseums in Hechingen, wollte nicht mehr. weiter lesen