Hechingen:

stark bewölkt

bewölkt
1°C/-2°C

Neue Stadthalle mit Wolfgang-Grupp-Saal

Der große Saal in der neuen Burladinger Stadthalle wird Wolfgang-Grupp-Saal heißen. Die kleine Halle wird Turnvater Jahn gewidmet. mehr

Dorothee Baur denkt über eine Bürgermeisterkandidatur im Schlichemtal nach.

Dorothee Baur am Zug

Dorothee Baur, Tochter der Ringinger "Hirsch"-Wirtsleute und Bereitschaftsleiterin im Roten Kreuz ihrer Heimatgemeinde, erwägt eine Bürgermeisterkandidatur in Weilen unter den Rinnen. mehr

Versuchsparken im Masurenweg

Bis Sommer 2016 will die Stadt im Masurenweg und im Fricourtweg bei der Werkrealschule ums Eck einen Versuch fürs Anwohnerparken machen. mehr

Arbeit, Kosten, Ärger

In Münsingen wird naturbestatet, in Unterjesingen boomt der neue Waldfriedhof regelrecht. In Hechingen aber wartet der Ruheforst auf seine Eröffnung. mehr

Die Schüler Jana und Imam zündeten im Heimatmuseum Kerzen für die Opfer an (Lehrer Matthias Steck hielt die Szene fest).

Aus der Vergangenheit lernen

Schüler der Grund- und Werkrealschule sowie der Realschule Bisingen gedachten am 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz der Opfer des Naziregimes. Dabei ging es auch um die Gegenwart. mehr

In der Alten Synagoge in Hechingen las am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Rudolf Guckelsberger aus dem Roman "Musa Dagh" von Franz Werfel. Kongenialer Partner am Flügel war Alexander Reitenbach.

Zwischenspiel der Götter

Am Tag des weltweiten Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus las Rudolf Guckelsberger in der Alten Synagoge ein Kapitel aus dem bedrückend-tragischen Roman "Musa Dagh" von Franz Werfel. mehr

Ein gravierender Unterschied

Einmal top, zweimal ein Flop. Balingens U 23 rangiert nach einem Drittel der Landesligaspielzeit an der Tabellenspitze, Stetten/Haigerloch und Rangendingen sind hingegen bislang kaum konkurrenzfähig. mehr

Balinger U 19 will aus dem Keller

Balingens Fußball-U 19 hat ebenso die Nichtabstiegszone im Blick wie Harthausens A-Jugend, Frommerns C-Jugend könnte Platz eins übernehmen. mehr

Blick in die Statistik macht Mut

Zweiter gegen Zweitletzter. Für den SV Stetten/Haigerloch ist das Heimspiel gegen den SV Oberzell einmal mehr das Duell David gegen Goliath. mehr

Wirtin Janja Kremer peilt mit viel Elan das 40. Jubiläum im "Grünen Baum" an. Sich zur Ruhe zu setzen, kann sie sich nicht vorstellen.

Eine Wirtin mit viel Herz

Dass sie einmal Wirtin würde, wurde ihr nicht in die Wiege gelegt. Heute könnte sie sich ein Leben ohne den "Grünen Baum" nicht mehr vorstellen. Mit 67 Jahren hält Janja Kremer nichts von Ruhestand. mehr

Rucksäcke, Schirme und weitere Geschenke brachten Berthold Hirt vom Kinderhilfsprojekt Abra und seine Reisebegleiter ins Divine-World-College auf den Philippinen.

Huckepack und gut beschirmt

Der Lehrer Berthold Hirt aus Rangendingen war auf großer Reise: Zusammen mit Berufsschülerinnen besuchte er auf den Philippinen die Partnerschule und das von ihm betreute Kinderhilfsprojekt Abra. mehr

Im Herbst dieses Jahres kann die Gemeinschaftsschule an den Start gehen.

800 Unterschriften dafür Werdenbergschule in Trochtelfingen wird Gemeinschaftsschule

Die Werdenbergschule in Trochtelfingen wird ab dem nächsten Schuljahr als Gemeinschaftsschule an den Start gehen. Eltern hatten 800 Unterschriften für die neue Schulart gesammelt. mehr

Einen prima Skitag erlebten die Teilnehmer der Familienausfahrt der Skizunft Jungingen, die wieder in die Silvretta führte.

JUNGINGER VEREINE

Skizunft im Montafon Ein einziges Vergnügen für Groß und Klein war die Familienausfahrt der Skizunft Jungingen ins Montafon. Im Skigebiet Silvretta hatten die Teilnehmer traumhafte Bedingungen auf 37 Bahnen und Liften sowie insgesamt 140 hervorragend präparierten Pistenkilometern. mehr

Die Hechinger CMT-Tourismusmacher Angela Baur und Elisabeth Hoch.

Hechingen zieht erfreuliche Bilanz der CMT

Die Tourismusmesse CMT hat ihre Pforten geschlossen, und jetzt wird Bilanz gezogen: Die Hechinger Tourismusmacher sehen ihre Erwartungen erfüllt. mehr

Pfarrer i.R. Karl Duttlinger von der katholischen Heilig-Kreuz-Gemeinde Ebingen.

GEDANKEN ZUM SONNTAG: Alles gewinnen können

Der 2. Februar - 40. Tag nach Weihnachten. Im Lukasevangelium Kap. 2, 22-40, lesen wir über das Ereignis: Es kam der Tag der vom Gesetz des Mose vorgeschriebenen Reinigung. Die Eltern Jesu brachten das Kind nach Jerusalem hinauf, um es dem Herrn zu weihen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Kostümparadies

Viel zu entdecken: In Gerda Weinundbrots Kostümparadies in Hechingen Stein gibt es von ...  Galerie öffnen

Stiftskirche

Das Gerüst steht: Für die Sanierung der Stiftskirche, die im Spätsommer 2015 beginnen soll, ...  Galerie öffnen

Christkindlesmarkt Haigerloch

40. Christkindlesmarkt Haigerloch

Der 40. Haigerlocher Christkindlesmarkt hat alle Erwartungen erfüllt: Tausende von Besuchern ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Madonnenfigur stammt aus dem 15. Jahrhundert - und hat auch jetzt wieder ihren festen Platz in der frisch renovierten und umgestalteten Bisinger Nikolauskirche bekommen.

27 Sitze für neun Pfarrgemeinden

Die neue Seelsorgeeinheit Bisingen-Grosselfingen-Rangendingen wird einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat haben. Die neun Pfarrgemeinden werden sich die 27 Sitze teilen. Gewählt wird am 15. März. mehr

Die Gesangsgruppe "de Schwarza" präsentiert sich stets bestens gewandet (v.l.): Klaus Ertl, Rose Koch, Werner Pfister, Wolfgang Koch, Karl-Heinz Buckenmaier, Adelheid Buckenmaier und Edelgard Ertl.

Was machen eigentlich de Schwarza?

Die Bisinger "Wäschweiber" sind Vergangenheit, "de Schwarza" aber sind weiterhin aktiv. Was sich jetzt bei der Fasnet wieder zeigt. mehr

Rektorin Gaby Klein und Lehrerin Tanja Müller-Beck wagen ein Tänzchen.

Statt in den Brunnen auf die Bodenmatte

Früh übt sich, wer beim Grosselfinger Narrengericht mitspielen will. Narrenvogt Manfred Ostertag und die Hainburgschüler setzten das Spiel in Szene. mehr

Rutschpartie am Stich

Der heftige Schneefall sorgte am Freitag vor allem natürlich auch an der Albsteige zwischen Bisingen und Albstadt, dem Stich, für Chaos. mehr

Notizen vom 31. Januar 2015 aus Hechingen und Umgebung

Glücksrad dreht sich Bisingen - Der Bisinger Kleintierzuchtverein hat morgen, Sonntag, ab 10 Uhr sein Züchterheim geöffnet. Es gibt eine Kleintierbörse, das Glücksrad dreht sich. Altenwerk feiert Bisingen - Das Altenwerk St. Nikolaus lädt am Freitag, 6. Februar, ab 14. mehr

Drückjagd rund um den Zollerberg

Spaziergänger aufgepasst: Am heutigen Samstag von 9 bis 14 Uhr wird rund um den Zollerberg eine Drückjagd abgehalten. mehr

Sport nicht nur ausnahmsweise

Der große "Wolfgang-Grupp-Saal" der neuen Stadthalle ist nicht ausschließlich der Kultur vorbehalten. Auch "schonender" Sportbetrieb darf sein - und zwar nicht nur "ausnahmsweise". mehr

Thomas Wunder und Dagmar Kuster vom Burladinger Förderverein Jugendmusikschule freuten sich riesig über die 20000-Euro-Spende der Wolfgang-und-Elisabeth Grupp-Stiftung.

Grupp-Spende erlaubt Steinway-Träume

Wolfgang und Elisabeth Grupp fördern nicht nur in Bayreuth die Kultur, sondern auch daheim in Burladingen. Sie stifteten jetzt 20 000 Euro für den Flügel, der in der neuen Stadthalle Platz finden soll. mehr

Altbürgermeister Max Heinzelmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Max Heinzelmann gestorben

Keiner hat Hörschwag so geprägt wie er: Der langjährige Bürgermeister und Ortsvorsteher Max Heinzelmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben. mehr

Jetzt ist's fix: Dorothee Baur kandidiert in Weilen unter den Rinnen als Bürgermeisterin.

Dorothee Baur kandidiert in Weilen u. d. R.

Nun ist es amtlich: Die 26-jährige Ringingerin Dorothee Baur kandidiert für das Bürgermeisteramt in Weilen unter den Rinnen. mehr

Ampel auf Grün für Buslinie nach Mössingen

Der Weg scheint endlich frei für die Busverbindung von der Alb nach Mössingen hinab. Aus dem Burladinger Rathaus stehen die Zeichen jetzt auf Grün. mehr

Aus dem GEMEINDERAT

Nichts Neues zum Radweg Killer - Nach dem Stand der Dinge in Sachen Killertal-Radweg erkundigte sich Daniel Deuringer (FW). Melanie Mayer vom Stadtbauamt wusste wenig Neues zu berichten. mehr

Von Freundschaft beflügelt: Dieses neue Logo symbolisiert zukünftig die Städtepartnerschaft zwischen Haigerloch und dem bretonischen Städtchen Noyal.

Von Freundschaft beflügelt

Ein neues Logo steht als Symbol für die 40-jährige Städtepartnerschaft zwischen Haigerloch und dem bretonischen Städtchen Noyal-sur-Vilaine. In diesem Jahr sind gleich zwei Noyal-Fahrten geplant. mehr

Sängerbund-Vorsitzender Roland Trojan dankte bei der Hauptversammlung der Chorleiterin Uschi Sauter für ihren unermüdlichen Einsatz.

Ohne Notenblatt in der Hand

Eine gewachsene Gemeinschaft ist der Sängerbund Haigerloch, dem weiterhin für zwei Jahre Roland Trojan als Vorsitzender vorsteht. Auch Chorleiterin Uschi Sauter wird weiterhin den Ton vorgeben. mehr

Spendenübergabe für die Projekte rund um Kinderbuchklassiker im Kindergarten Trillfingen (v. l.): Pfarrer Dieter Mayer, Kindergartenleiterin Ulrike Pfeffer, Isabel Klar und Angela Winkler vom Elternbeirat sowie Stephan Hojdem und Anja Duborenz von der Sparkasse Zollernalb.

Durch die Bank bis Panama

Im Kindergarten Trillfingen läuft ein Kinderbuch-Projekt. Es dient in erster Linie der Sprachförderung. Die Sparkasse unterstützt das Projekt finanziell. mehr

Haigerloch vom 31. Januar 2015

Aubenger Narrenverei: Showtanznachmittag, Eyachtalhalle, Sa 13 Uhr, Eröffnungsball, So 20 Uhr Narrenzunft Stetten: Scherenschleifer unterwegs, ab Zunftstube, Sa 9 Uhr SV Weildorf: Sportlerball "Weildorf wie einst im Märchen", Hagastall, Sa 20 Uhr SV Gruol: Scherenschleifen, Sa ab 8... mehr

Bei Wiesenstetten ist ein Flugplatz für Ultraleichtflugzeuge geplant.

Der Flugplatz muss warten

Helmut Hank vom Klein-Auchtert-Hof möchte zwischen Wiesenstetten und Dommelsberg eine Außenstart- und Landegenehmigung für Ultraleichtflugzeuge. So schnell wird er diese aber nicht bekommen. mehr

Haigerloch vom 30. Januar 2015

Owinger Narrenverein: Showtanzabend, Eyachtalhalle, 20 Uhr Bürgerbüro: 8-12 Uhr Stadtbücherei: 14-17 Uhr Bücherei Owingen: 15-17 Uhr Wertstoffzentrum: Madertal, 13-17 Uhr Wochenmarkt rund um den Markplatzbrunnen: 8-13 Uhr Erddeponie Grund Stetten: 13-16. mehr

Lastwagen rutscht gegen Haus

Schaden in Höhe von 80 000 Euro entstand bei einem Unfall, der sich am Freitag in der Früh an der Kreuzung Zillhauser Straße/Dürrwanger Straße in Stockenhausen ereignete. Ein Lastwagen rutschte auf eis- und schneeglatter Fahrbahn gegen die Fassade eines Fachwerkhauses. mehr

Ja zur neuen Tailfinger City Einstimmiges Lob für den Siegerentwurf

Klarer hätte die Zustimmung nicht ausfallen können: Einstimmig sprachen sich die Albstädter Gemeinderäte für die Gestaltung der Tailfinger Mitte aus. mehr

Viel Gesprächsstoff

Im Vorfeld der Versammlung der Feuerwehrabteilung Ebingen wurde bekannt: Ex-Kommandant Björn Schmid hat sein Austrittsgesuch eingereicht. mehr

Fall Vesel Fuga auf März verschoben

Wie das Stuttgarter Landtagsbüro mitteilt, wurde der Fall Vesel Fuga erneut von der Tagesordnung des Petitionsausschusses genommen. Bis zum nächsten Termin am 4. März sollen weitere Details geprüft werden. mehr

Masterplan für eine gesunde Stadt

Albstadt punktet in vielen Bereichen: Sport, Tourismus, Einkaufen. Jetzt soll ein weiterer Handlungsschwerpunkt dazukommen: Gesundheit. mehr

Straßenlampen gibt es in Albstadt in vielen Farben und Formen. Doch welche trägt einen Laternenring?

Die kleine Vorschrift 394

Bringt eine uralte Vorschrift das Sparkonzept von Städten ins Wanken, in denen nachts die Lichter ausgehen? Eine Gemeinde hat bereits stehenden Fußes kehrt gemacht. Ein Signal auch für Albstadt? mehr

Zum Schluss

Mieter dürfen im Stehen pinkeln

Jetzt auch richterlich geklärt: Männer dürfen im Stehen pinkeln. Foto: Ole Spata

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen pinkeln. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung, entschied das Düsseldorfer Amtsgericht. mehr

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr