Streit über Müllheizkraftwerk

Die chinesischen Betreiber wollen die Kapazität des Göppinger Müllofens ausweiten. Darüber muss der Kreistag entscheiden. Kritiker warnen vor den Umweltfolgen.

Müllstreit: Jaumann widerspricht EEW-Betriebsrat

Der Mediziner Dr. Michael Jaumann weist die Vorwürfe der EEW zurück: „Keinesfalls wollten wir MHKW- Mitarbeiter angreifen.“mehr

Müllofen: Am Zeitplan der Bürgerinfo wird festgehalten

Das Landratsamt will die Bürgerinfo zur Zukunft des Müllofens trotz Kritik an einem Abend abhandeln. Offizielle Zahlen belegen eine steigende Stickoxidbelastung.mehr

Landrat Edgar Wolff versichert: „Wir haben die kritische Distanz“

Landrat Edgar Wolff verteidigt die geplante Erhöhung der Verbrennungskapazität im Göppinger Müllheizkraftwerk. Diese liege im Interesse der Abfallwirtschaftspolitik des Landkreises, sagt er im Interview. mehr

Verbrennungsanlage: Auf den Heizwert kommt es an

Warum will die EEW künftig mehr Abfall im Göppinger Müllheizkraftwerk verbrennen? Welche Argumente bringt das Unternehmen vor? Unsere Redaktion hat die Anlage besucht  – und mit der Geschäftsführung gesprochen.mehr

Müllofen: Viele Fragen an den Landrat

OB Guido Till will in 28 Punkten Aufklärung über die geplante Ausweitung der Verbrennungskapazität des Göppinger Müllofens. Er bezweifelt den zusätzlichen Bedarf.mehr

Müll-Debatte: Bürger können Fragen stellen

Am 13. Oktober soll der Kreistag über die Zukunft des Müllofens entscheiden. Auch Ärzte sollen gehört werden.mehr

Gegner von mehr Müllverbrennung machen Druck

Das Misstrauen gegen Kreisverwaltung und EEW sitzt tief: Die Gegner von mehr Müllverbrennung wollen die Bürger nun selbst informieren.mehr

Herkunft des Abfalls für den Müllofen

Das Landratsamt hat die Kreispolitiker über die Herkunft des in Göppingen verbrannten Abfalls informiert.mehr

Landrat Wolff zur Müll-Debatte: „Wir nehmen die Bedenken auf“

Landrat Edgar Wolff hat sein Angebot bekräftigt, mit den Bürgern über Auswirkungen einer höheren Verbrennungskapazität im Müllofen zu reden.mehr

Müll-Streit: Landrat räumt Fehler ein

Im Streit um eine Erhöhung der Verbrennungskapazität des Göppinger Müllofens hat Landrat Edgar Wolff Versäumnisse eingestanden. In den Ferien startet der Landkreis einen Bürgerinformationsprozess.mehr

Protest gegen mehr Müll

Gegen die vorgeschlagene Erhöhung des Durchsatzes beim Müllheizkraftwerk gibt es in Bad Boll eine Unterschriftenliste. In Heiningen fragte der Gemeinderat nach.mehr

Harte Fronten im Müll-Streit

Soll im Göppinger Müllheizkraftwerk künftig mehr Abfall verbrannt werden? Die Kreisverwaltung ist dafür. Kritiker warnen vor den Umweltfolgen.mehr

Entscheidung im Göppinger Müllstreit doch später?

Die Kritik an einer Erhöhung der Müllofen-Kapazität in Göppingen zeigt Wirkung: Der Kreistag entscheidet womöglich erst viel später.mehr

Göppingen sagt Nein zu mehr Schadstoffen und Verkehr

Der Göppinger Gemeinderat hat am Donnerstagabend eine Resolution gegen mehr Müllverbrennung beschlossen.mehr

Stadt Göppingen wehrt sich gegen mehr Müll

Der Streit um eine höhere Kapazität des Müllofens beschäftigt am Donnerstagnachmittag den Göppinger Gemeinderat.mehr

Widerstand gegen den Müll-Deal

Dem Kreistag soll im Eiltempo beschließen, dass im Müllofen künftig deutlich mehr Abfall verbrannt werden darf. Die Kritik daran wird immer lautermehr

Noch mehr Müll für den Ofen

Die chinesischen Betreiber wollen die Kapazität des Müllofens ausweiten: Heute entscheidet der Kreistag. Die Öffentlichkeit wurde bislang nicht informiert.mehr

Grüne wollen Entscheidung über Müllvertrag vertagen

Über die Änderung des Entsorgungsvertrages mit Energy from Waste (EEW) wollen die Grünen später entscheiden.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo