Bundestagswahl 2017

Alle Infos zur Bundestagswahl 2017 auf Kreisebene gibt es hier.

OB Till zum Abschneiden der AfD: „Müssen Ängste sehr ernst nehmen“

In einigen Wahlbezirken hat die AfD überdurchschnittlich stark abgeschnitten. OB Till sieht die CDU in der Pflicht.mehr

Frisch Auf im Streit mit der AfD

Nach der AfD-Wahlparty in der Vereinsgaststätte greift der Frisch-Auf-Präsident die Partei scharf an und distanziert sich von Extremisten.mehr

Münz kündigt Petry die Freundschaft

Der Göppinger AfD-Bundestagsabgeordnete will in seiner Fraktion bleiben.mehr

Bilder & Videos

Briefwahl verzerrt Ergebnisse

Die Zahlen zur Wahlbeteiligung in Göppingen wird durch die Briefwähler verzerrt. mehr

Freude und Nachdenklichkeit nach der Wahl

Hermann Färber (CDU) und Heike Baehrens (SPD) haben am Tag nach ihrer Wiederwahl Einblicke in ihr Seelenleben gegeben.mehr

Drei Parteien im Kreis Göppingen setzen auf Jamaika

Die Kandidaten von CDU, FDP und Grünen im Landkreis Göppingen sehen ein Jamaika-Bündnis  als Chance für eine stabile Regierungskoalition.mehr

Göppingen hat jetzt drei Abgeordnete

Berlin-Tickets für den Bundestag gab es für Färber (CDU),  Baehrens (SPD) und  Münz (AfD).mehr

Grüne Freude ist nicht ungetrübt

Kandidat Dietrich Burchard sieht im Ergebnis einen Grund zum Feiern. Koalition aber nur mit Bedingungen.mehr

AfD-Mitglieder beobachten, statt zu feiern

Wenig Anhänger gratulieren Volker Münz in der Frisch-Auf-Gaststätte.mehr

AfD-Ergebnis drückt bei den Linken auf die Stimmung

Die Linken freuen sich im Göppinger Rock-Café trotzdem, dass sie Stimmen dazugewonnen haben.mehr

Neue Rolle in der Opposition

Heike Baherens und Mitstreiter sind enttäuscht über das schwache Abschneiden der Genossen. Baehrens Rückkehr in den Bundestag scheint sicher zu sein.mehr

Für Semmler war’s ein bitter-süßer Abend

Die FDP feiert ihren Wiedereinzug in den Bundestag, ein Beigeschmack bleibt bei der Wahlparty in Salach dennoch.mehr

Trotz Direktmandat: Betretene Mienen bei der CDU

Freude mochte bei der CDU nicht aufkommen, obwohl Färber das Ticket nach Berlin löst. Die Verluste schmerzen, die AfD bereitet Sorge.mehr

CDU siegt trotz schwerer Verluste im Landkreis Göppingen

Hermann Färber (CDU) verliert kräftig, verteidigt aber sein Direktmandat. Auch Heike Baehrens (SPD) schafft den Wiedereinzug in den Bundestag. Neu in Berlin ist der AfD-Mann Volker Münz.mehr

Live-Ticker: Im Wahlkreis Göppingen sind Entscheidungen gefallen

Der Wahlkampf ist vorbei – am Sonntag haben die Bundestagskandidaten im Landkreis Göppingen erfahren, wie erfolgreich sie waren. Auf den Wahlpartys ergaben sich völlig unterschiedliche Stimmungsbilder. Der Abend im Ticker zum Nachlesen:mehr

Leitartikel von Helge Thiele: Ein wichtiger Sonntag

Die Demokratie lebt vom Meinungsstreit um die besten Lösungen. Die Parteien unterscheiden sich in vielen Positionen voneinander und das auch mal ganz grundsätzlich. Insofern hat der Wähler die Wahl. Er muss sie nutzen.mehr

AfD erstattet Anzeige nach Gewaltaufruf

AfD-Kreisvorsitzender Volker Münz kritisiert „Altparteien“, Kirchen, Gewerkschaften und Medien.mehr

Färber will auf dem direkten Weg nach Berlin

Das Ziel ist klar: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber will das Direktmandat im Kreis Göppingen verteidigen. Der Landwirt sieht das Feld in seinem Wahlkreis dafür gut bestellt.mehr

Parteien erstatten Anzeige wegen AfD-Aufklebern

Plakate von Unbekannten beklebt: AfD-Kandidat schließt Aktion von Sympathisanten nicht aus.mehr

Plünderung bei den Rentnern

Die Politik spricht vor Wahlen viel von Gerechtigkeit. Auch die Altersarmut wird zudem ein Problem. Dennoch wird ungeniert abgezockt.mehr

Heike Baehrens hofft auf gute Wählernoten

Die SPD-Bundestagsabgerodnete Heike Baehrens hofft auf vier weitere Jahre im Parlament. Im Pflegegesetz hat sie ihre Handschrift einbringen können.mehr

Christel Beck: Revolution soll vom Volk ausgehen

Christel Beck tritt als Direktkandidatin für die linksradikale Kleinstpartei MLPD an: „Kapitalismus schafft soziale Probleme.“mehr

Leitartikel zur Bundestagswahl: Machen Sie Ihr Kreuzchen!

Der Bundestagswahlkampf war kurz und vielen zu vollgepackt. Warum es trotzdem wichtig ist, am Sonntag wählen zu gehen, erklärt Kathrin Bulling, die stellvertretende Redaktionsleiterin der GZ, in ihrem Leitartikel.mehr

Am Ende wurde es hitzig

Um Jugendliche politisch zu bilden, hat der Jugendgemeinderat am Samstag eine Wahlstraße organisiert. Lange blieb es ruhig, doch dann kam es im Kapellmühlsaal zum Streit.mehr

Mit Stickern zur Meinungsbildung

Kindergeld, Fake-News, Cannabis: Die Landeszentrale für politische Bildung hat den „Wahl-O-Mat“ als interaktive Aktion ins Göppinger Haus der Jugend gebracht. mehr

Kandidaten liefern sich faire Partie beim Wahlforum

Es ging um Zuwanderung und Chancengleichheit, Energiewende und Pflegenotstand: Beim Polit-Talk von NWZ und GZ fühlten die Moderatoren den sechs Bewerbern auf den Zahn.mehr

FDP-Kandidat ist lieber streitbar als langweilig

Der Bad Boller Hans-Peter Semmler kandidiert für die FDP. Der IT-Unternehmer hält Chancengleichheit für ein ur-liberales Anliegen und kämpft für eine vernünftige Energiewende.mehr

Live-Ticker: Bundestagskandidaten diskutieren im Odeon

In welche Richtung soll es mit Deutschland politisch gehen? Antworten darauf haben die Bundestagskandidaten aus dem Landkreis Göppingen im Wahlforum der NWZ und GZ gegeben. Hier nochmal der Abend im Ticker zum Nachlesen:mehr

Alice Weidel sorgt in Uhingen für volles Haus

Weniger Zuwanderung, raus aus der Energiewende und Watschen für die CSU. AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel war im Uditorium zu Gast.mehr

Dietrich Burchard sieht sich als „linken Realo“

Dietrich Burchard aus Lerchenberg steigt für die Grünen in den Ring. Dem Zimmermann sind die Themen Familie und Handwerk wichtig und er macht sich Sorgen um die Chancen der Jugend.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo