Baugebiet Weilenberger Hof III

Das neue große Baugebiet „Weilenberger Hof III“ im Süden Uhingens mit 600 geplanten Wohneinheiten sorgt für Gegenwehr unter den Bürgern.

Bürger-Infoveranstaltung über Uhinger Baugebiet verläuft ergebnisoffen, aber sachlich

Bei einer Bürger-Informationsveranstaltung in Uhingen stand das geplante Baugebiet „Weilenberger Hof III“ im Fokus der Diskussion.mehr

Baugebiet: Landwirt setzt sich für Ackerland ein

Der Obmann der Uhinger Landwirte, Wolfgang Daiber, setzt sich für den Erhalt des Ackerlands am umstrittenenen Baugebiet Weilenberger Hof ein. mehr

Baugebiet: Bürger können Planungen begutachten

Die Uhinger Bürger können sich bei einer Veranstaltung im Uditorium über das umstrittene Baugebiet Weilenberger Hof III informieren.mehr

Uhinger Gemeinderat lehnt Bürgerentscheid ab

Kein Bürgerentscheid zum umstrittenen Baugebiet „Weilenberger Hof III“ in Uhingen. In der Sitzung des Gemeinderats kochten die Emotionen hoch.mehr

Gemeinderat fasst heißes Eisen an

Die Stadt Uhingen bleibt bei ihrer Linie, einen Bürgerentscheid zu einem geplanten Neubaugebiet in der Nähe des Charlottensees nicht zuzulassen.mehr

AfD springt Bürgerinitiative bei

Die Bürgerinitiative, die gegen die Bebauung des Gebiets Weilenberger Hof III nahe des Charlottensees bei Sparwiesen kämpft, bekommt Rückendeckung von der Alternative für Deutschland (AfD).mehr

Weilenberger Hof 3: Hoffnung auf „mehr Sachlichkeit“

Die Debatte um Weilenberger Hof 3 wird auch auf Facebook mit Schärfe geführt. Der Bürgermeister rief zur Mäßigung auf.mehr

300 Uhinger fordern Bürgerentscheid wegen Baugebiet

Rund 300 Demonstranten zogen am Montagabend vom Uditorium zum Uhinger Rathaus: Sie fordern einen Bürgerentscheid zum Baugebiet Weilenberger Hof 3.mehr

Weilenberger Hof: Doppelte Fragestellung sorgt für Kritik

Am Freitag berät der Uhinger Gemeinderat erneut über das Bürgerbegehren zum Baugebiet Weilenberger Hof 3. Möglicherweise muss das Landratsamt entscheiden, ob es zulässig ist.mehr

Bürgerbegehren für unzulässig erklärt

Der Gemeinderat Uhingen hat das Bürgerbegehren zum Weilenberger Hof III für unzulässig erklärt.mehr

Noch kein Ja zum Bürgerentscheid in Uhingen

Die Uhinger Stadtverwaltung will erst prüfen, ob bei den Unterschriften der Bürgerinitiative „Rettet den Charlottensee“ alle Unterzeichner hinreichend über die Planungen informiert waren.mehr

Plattform bietet Infos zu umstrittenen Baugebiet

Die Einwohner von Uhingen haben seit Freitag die Möglichkeit, sich im Internet über das geplante Wohngebiet „Weilenberg Hof III“ zu informieren und ihre Meinung zu äußern.mehr

Im September sind die Uhinger gefragt

Im September wird voraussichtlich der erste Bürgerentscheid in Uhingen stattfinden. Vorher muss man sich einigen, wie die Frage lautet.mehr

1518 Unterschriften gegen Baugebiet

Eine Uhinger Bürgerinitiative fürchtet um den Erhalt des Naherholungsgebiets am Charlottensee.mehr

Stadt will auf weitere Zufahrtsstraße verzichten

Bei einer Infoveranstaltung haben Stadt und Planer über neue Erkenntnisse zum Baugebiet „Weilenberger Hof III“ aufgeklärt.mehr

Neuer Wohnraum entsteht im Uhinger Süden

Der Uhinger Gemeinderat brachte den dritten Bauabschnitt des Wohngebiets „Weilenberger Hof“ auf den Weg. Das ganze Gebiet ist ein regionaler Wohnungsbauschwerpunkt.mehr

Baugebiet: Umstrittene Nachverdichtung im Ort

Wenn neuer Wohnraum geschaffen wird, stößt das nicht unbedingt auf die Zustimmung der Nachbarn. Mit zwei Beispielen beschäftigt sich der Uhinger Gemeinderat.mehr

Viel Platz für Wohnungsbau in Uhingen

Die Stadt Uhingen nimmt den letzten Teil des Baugebiets Weilenberger Hof in Angriff. Das acht Hektar große Gebiet soll spätestens im Frühjahr 2018 bebaubar sein.mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo