Turnerschaft bleibt Oberliga-Vierter

Die Oberliga-Basketballer der Turnerschaft Göppingen feierten sich selbst. Vor schöner Kulisse besiegten sie den SV Möhringen mit 92:71.

|

Über 130 Abteilungsmitglieder und Zuschauer feierten einen gelungenen Saisonabschluss der Basketballer. Abteilungsleiter Teichmann: "Das Wir-Gefühl in der Abteilung wollen wir auch in der nächsten Saison stärken." Absteiger Möhringen war Gegner der TS, die um den vierten Platz spielte. "So gelähmt wie gegen Kirchheim eine Woche zuvor sind wir auch gegen Möhringen gestartet. Nur unsere individuelle Klasse hielt uns im Spiel", befand TS-Trainer Ljubomir Petkovic danach. Vollends in eine Starre verfiel seine Mannschaft im zweiten Viertel (Halbzeit 38:42), sodass der Coach in der Pause deutliche Worte fand. Die Kabinenpredigt verfehlte nicht ihr Ziel. 29:0 Punkte später (77:42 in der 28. Minute) war das Spiel entschieden. "Das hat die Parkhaushalle so bestimmt noch nie gesehen", so Petkovic kopfschüttelnd. Taktischer Auslöser war das Ende der Alibi-Zonenverteidigung. Bei der angeordneten Manndeckung zeigten alle Spieler vollen Einsatz. Angetrieben von Schulze-Buxloh mit seinen fünf Dreiern überrannte die TS den Gast von den Fildern. So konnte auch der Verlust des letzten Viertels die Laune in der Halle nicht trüben. " Ich will diesen Kader so beisammen halten, weiß aber auch, dass nicht jeder hier seine private und berufliche Zukunft sieht", blickte Petkovic nach dem Sieg auf die Planungen des Oberliga-Vierten. - TS: Schulze-Buxloh (20/5 Dreier), Polya (20/1), Mc Adams-Thornton (17/1), Pospiech (17), Tejada (10), Ludwig (5/1), Aniobi (2), Lauster (1), Tunga, Marreiros.

OBERLIGA Ost

MTV Stuttgart II Tübingen II 103:57

BG Remseck Rottenburg 114:61

Derendingen Söflingen 84:73

Reutlingen VfL Kirchheim/Teck 89:80

TV Marbach Konstanz II 94:76

TS Göppingen Möhringen 92:71

Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Remseck 22/40, 2. Marbach 22/34, 3. Konstanz II 22/24, 4. Göppingen 22/24, 5. Reutlingen 22/24, 6. Derendingen 22/22, 7. Söflingen 22/20, 8. Rottenburg 22/20, 9. Stuttgart II 22/18, 10. Kirchheim 22/16, 11. Tübingen II 22/12, 12. Möhringen 22/10.

LANDESLIGA

TS Göppingen II - SV Holzgerlingen57:72

TSG Balingen - TSGV Albershausen84:89

TSB Ravensburg - SV Böblingen69:91

TV Konstanz III - TSG Ehingen63:61

TV Derendingen - TSV Dettingen-W. 64:45

Abschlusstabelle: 1. Holzgerlingen 34, 2. Böblingen 22, 3. Dett.-W. 22, 4. Konstanz III 20, 5. Ehingen 16, 6. Ravensburg 16, 7. Derend. 15, 8. Albershausen 12, 9. Balingen 12, 10. Göppingen II 10.

LANDESLIGA Damen

TS Göppingen - ESV Singen50:46

TSB Ravensburg - BV Villingen-Schw. 32:53

Endstand: 1. Villingen 18, 2. Tübingen 18, 3. Heidenh. 18, 4. Singen 14, 5. Ulm II 14, 6. Ravensburg 13, 7. Göppingen 12, 8. Derendingen II 2.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Bahnhofsviertel bald eine einzige Baustelle

Neben der Tiefgarage und dem Bahnhofsplatz erwartet die Göppingen im kommenden Jahr  zwei weitere Großprojekte auf engem Raum: Das „Rathaus II“ und das Zentrum Untere Marktstraße. weiter lesen