Rückkehr in Weltcup

|

Carina Vogt vom SC Degenfeld hat sich in den Skisprung-Damen-Weltcup zurückgekämpft. Durch glänzende Sprünge bei zwei in Oberstdorf ausgetragenen Ausscheidungswettkämpfen hat sie sich einen Startplatz für die beiden Weltcup-Skispringen am Wochenende in Hinzenbach (Österreich) erkämpft. Eurosport überträgt live.

Der Winter war für die 19-Jährige bislang nicht ganz optimal verlaufen. Zwar zeigte Carina Vogt im Dezember eine gute Trainingsform, ohne sie bislang in den entscheidenden Wettkämpfen umzusetzen. Hinzu kam dann etwas Pech Anfang Januar bei den Weltcups in Hinterzarten, die bei sehr schwierigen Wind- und Witterungsbedingungen gesprungen wurden. Jedenfalls wurde sie für die dann folgenden Weltcups in Predazzo (Italien) nicht nominiert.

Jetzt aber gelang ihr der Sprung zurück ins deutsche Weltcup-Team. In den vergangenen Wochen trainierte sie zusammen mit der Sportfördergruppe der Bundespolizei sowie mit ihrem SC Degenfeld im Rahmen eines Kurzlehrgangs in Villach. In zwei Ausscheidungsspringen in Oberstdorf stellte sie ihre Verbesserungen sogleich unter Beweis. Vogt setzte sich am Wochenende gegen Juliane Seyfarth (Ruhla/Thüringen) und Ramona Straub (Langenordnach/Schwarzwald) im Kampf um einen offenen Weltcup-Startplatz durch.

Somit startet Carina Vogt bereits am kommenden Wochenende im österreichischen Hinzenbach bei den beiden dort auf dem Programm stehenden Weltcup-Skispringen. Eurosport überträgt sowohl am Samstag (14.15 Uhr) wie auch am Sonntag (14 Uhr) live.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen