Zwei Asse im Ärmel

|

Etappe des Interstuhl-Cups in Schramberg-Sulgen wurde als Kriterium auf einem ein Kilometer langen Rundkurs gefahren. Im kleinen Finale über 50 Runden sicherte sich Wolfgang Liebl vom MRSC Ottenbach dank seiner Endschnelligkeit viele Wertungspunkte und gewann, Teamkollege Simon Friess wurde Neunter. 

Im großen Finale über 70 Runden hatten die Ottenbacher mit dem sprintstarken Axel Schäfer und Tim Nuding zwei Asse im Ärmel.  Routiniert ließen sie andere Fahrer Lücken schließen, bevor Nuding zur Attacke ansetzte und siegte, Schäfer wurde Zweiter. Weitere Ergebnisse: 16. Werner Brühl, 29. Anna Schneider, 32. Ralf Strölin, 36. Annika Strölin.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen