Saisonstart verläuft erfolgreich

|

Das Badminton-Team von Frisch Auf Göppingen begann die Landesligasaison mit einem Auswärtsspiel gegen den MTV Aalen und erreichte dort ein 4:4.

Gegen den Vizemeister der vergangenen Saison startete das 1. Herrendoppel Jörn Schuhmeier/Philipp Hirsch mit einem unerwartet glatten Zweisatzsieg (21:14, 21:19) zum ersten Punkt für Göppingen. Im Damendoppel ließen Sarah und Alexandra Kröner ebenfalls nichts anbrennen und gewannen mit 21:12 und 23:21. Durch den verletzungsbedingten Verzicht der Aalener Spielerin im Dameneinzel erhöhte Göppingen auf 3:0. Das 2. HD aus Thomas Mitzschke und Neuzugang Michael Frey machte seine Sache sehr gut und überzeugte mit Spielfreude, auch wenn es dieses Mal noch keinen Punkt beisteuern konnte. Jörn Schuhmeier gelang dafür ein glatter Zweisatz­sieg mit 21:14 und 21:12, er sicherte damit Göppingen zumindest ein Unentschieden. Der Punkt zum Sieg war im 1. HE für Philipp Hirsch schon zum Greifen nah, beim Spielstand von 18:14 im zweiten Satz zeigte der junge Göppinger Nerven und verlor unglücklich 18:21 sowie den Entscheidungssatz mit 12:21. Marius Pfleghar im 2. HE gelang es mit 15:21, 14:21 ebenso wenig, den Sack zuzumachen wie dem Mixed ­Alexandra Kröner/Marius Pfleghar (20:22, 16:21). ak

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen