Ein Höhepunkt im Turngaujahr

|
Beim Gau-Kinder- und Jugendturnfest in Albershausen am morgigen Sonntag ist Geschicklichkeit gefragt.  Foto: 

Die größten Veranstaltungen des Turngaues Staufen sind die jährlichen Gau-Kinder- und Jugendturnfeste. Am morgigen Sonntag findet in Albershausen das Turnfest des Bezirks 1 statt.

Die Teilnehmer und die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm. Bereits die Kleinsten nehmen gemeinsam mit ihren Eltern am Spielparcours teil. Ein Dreikampf kann von den Sieben- bis 19-Jährigen aus Disziplinen der Sportarten Gerätturnen, Leicht­athletik, Minitrampolin und Rope-Skipping zusammengestellt werden.

Für Einsteiger gibt es den sportartübergreifenden STB-Kindercup von 6 bis 10 Jahren, dessen Bewegungsaufgaben an acht Stationen recht anspruchsvoll sind. Annähernd 100 Kinder werden zu diesem Wettkampf, der Koordination, Kondition und Konzentration gleichermaßen fordert, antreten.

Um den Tag zum Erlebnis werden zu lassen, werden neben den Wettkämpfen auch viele Wettbewerbe und Mitmachaktionen angeboten. So wird es auch dieses Jahr wieder den Teamwettbewerb geben, bei dem knapp 20 Mannschaften zu je sechs Teammitgliedern verschiedene Stationen, wie zum Beispiel „Roboterlauf“ oder „Becher-Pong“, durchlaufen. Die Siegermannschaft erhält Karten für die Turngala im Januar 2018.

Das Turnfest beginnt um 8.45 Uhr mit der Begrüßung und dem Wort zum Sonntag. Mit der Siegerehrung für die Wettkämpfer endet der Festnachmittag gegen 15.30 Uhr.

Rahmenzeitplan:

8.45 Uhr Begrüßung, Turngau- Flashmob

9 Uhr Beginn Wahl-Wettkämpfe, STB-Kindercup, Teamwettbewerb und Mitmachangebote

9.30 Uhr Beginn Spiel-Parcours

13.30 Uhr Beginn Festnachmittag mit Einmarsch der Vereine auf den Sportplatz, Tanz des Elementarbereichs, Turngau-Flashmob, Staffel des Teamwettbewerbs, Showvorführungen und Siegerehrungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen