Donzdorf verpasst Heimsieg

|

Lediglich das Donzdorfer Spitzendoppel Sitak/Schrag gewann, sowohl Danzer/Theiß als auch  Schröter/Binder verloren mit 1:3.

Es folgte eine 0:3-Niederlage von Danzer gegen Hegnachs Spitzenspieler Skorepa. Sitak zeigte Chudik beim mühelosen 3:0-Erfolg dessen Grenzen auf. Vom Glück begleitet besiegte Schrag Tsantekidis in der Verlängerung des fünften Satzes. Hegnachs Antwort folgte prompt und Schröter verlor nach fünf Sätzen gegen Papadopoulos. Unerwartet schwer hatte es Binder gegen Frosch, als auch er den Entscheidungssatz benötigte. Durch das 3:0 gegen Mohr brachte Theiß die TG erstmals mit 5:4 in Führung.

Im zweiten Einzeldurchgang hing Sitak lediglich im zweiten Satz etwas durch, siegte am Ende aber mühelos mit 3:1. Für Danzer war es einfach nicht sein Tag, als er auch im zweiten Einzel mit 0:3 verlor. Gegen Tsantekidis konnte Schröter lediglich den ersten Satz für sich entscheiden und musste sich seinem Gegner mit 1:3 beugen. Nach wechselnden Führungen zwischen Schrag und Papa­dopoulos hatte der Hegnacher am Ende das bessere Konzept und brachte sein Team erneut in Führung. Durch Theiß‘ 3:1-Erfolg und Binders Aufholjagd nach einem 0:2-Rückstand musste das Schlussdoppel entscheiden. Die Donzdorfer starteten  besser, doch das bislang ungeschlagene Doppel Skorepa/Chudik kam zurück und sicherte seiner Mannschaft das 8:8-Unentschieden. Durch diesen unerwarteten Punktverlust haben die Donzdorfer drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Staig. cg

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen