Die übliche Pleite beim Angstgegner

|

Am Ende stand die übliche Derby-Auswärtspleite. Diesmal verlor Geislingen beim Angstgegner mit 3:5 Punkten und 3180:3236 Kegeln. Im Startpaar lieferte sich Jan Schimmel (529) mit Harnacker (521) ein spannendes Duell, das der Geislinger im vorletzten Wurf mit einer Neun für sich entschied. Herbert Fäßler schaffte das einzige hohe Geislinger Resultat, mit 562 Kegeln bezwang er Mürter (553) im Schlussspurt.

Mit 2:0 Mannschaftspunkten galt es nun, noch zwei weitere Duelle zu gewinnen. Christian Koller (524) unterlag nach mäßiger Leistung dem Tagesbesten Riexinger (575) deutlich. Matthias Reiter (527) hielt sein Duell gegen Neubrand (550) lange offen. Erst als sein Gegner im letzten Satz aufdrehte, zog Reiter den Kürzeren. Damit lag nun alles am Schlusspaar. David Kern und Oliver Vogelbacher starteten mit deutlichen Satzgewinnen und holten etwas auf. Kern rief aber nur selten sein Leistungsvermögen ab und kam auf 510 Kegel. Gegen Wahl (468) gewann er dennoch locker. Vogelbacher (528) musste sich trotz furiosen Starts dem konstanten Aulich (569) geschlagen geben.

Die Gäste kämpften mehr mit den schwierigen äußeren Begebenheiten als mit dem Gegner. Die Enttäuschung nach der unnötigen Niederlage dürfte noch ein Weilchen anhalten. Nächste Saison soll es dann endlich mit dem ersten Sieg in Gammelshausen klappen…

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen