Alb Extrem noch nicht ausgebucht

Anmeldungen für die 34. Auflage Alb Extrem am Sonntag werden am Samstag ab 14.30 Uhr entgegengenommen.

|
Am Sonntag in den frühen Morgenstunden brechen hunderte Radfahrer zur Alb Extrem auf.  Foto: 

Der Radmarathon Alb Extrem lockt am Sonntag wieder zahlreiche Pedaleure nach Ottenbach. An diesem Tag veranstaltet der MRSC Ottenbach bereits zum 34. Mal das größte Radsportereignis in der Region. Los geht es am Sonntag in den frühen Morgenstunden. Zwischen 5.30 Uhr und 6.30 Uhr werden die bis zu 3500 Radler bei Ottenbach an den Start gehen.

Anders als in den vergangenen Jahren sind derzeit noch einige Startplätze frei. Anmeldungen werden am Samstag ab 14.30 Uhr sowie am Sonntag bis kurz vor dem Start im Festzelt in Ottenbach entgegengenommen. Die Teilnehmer können zwischen drei verschiedenen Strecken wählen. Die kürzeste („Classic“) geht über 177 Kilometer, die zweite („Midsize“) über 250 und dritte („Traufkönig“) über 313 Kilometer. Dabei müssen zwischen 3000 und 6000 Höhenmeter überwunden werden. Während die beiden kleineren Runden etwas gekürzt wurden, ist die schwerste Route, die nur für ausgesprochene Spezialisten geeignet ist, noch anspruchsvoller als in den vergangenen Jahren.

Die Teilnehmer an der Alb Extrem kommen aus dem ganzen Bundesgebiet, 13 weiteren europäischen Ländern sowie aus Australien, Kanada und dem Iran. Die Siegerteams werden am Sonntag um 19 Uhr gekürt. Die ersten zehn Gruppen aus der Wertung erhalten eine Auszeichnung. Mehr als 400 freiwillige Helfer werden sowohl am Samstag als auch am Sonntag im Einsatz sein.

Die Startunterlagen werden am Samstagnachmittag ausgegeben. Auf einer Bike-Expo zeigen Händler Fahrräder und Zubehör.

Info Hier gibt es die Streckenpläne.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

Alb Extrem 2017

Der Radmarathon Alb Extrem startet am Sonntag, 25. Juni 2017 in Ottenbach. Der MRSC Ottenbach veranstaltet zum 34. Mal das große Radsportereignis. Los geht es in den frühen Morgenstunden zwischen 5.30 Uhr und 6.30 Uhr für Radler.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Züge stehen still und Fahrgäste werden schlecht informiert

Donnerstagmorgen hatten es Bahnreisende schwer. So mancher Fahrgast, der im Filstal in einem Zug saß, musste lange auf eine Weiterfahrt warten. Die Probleme gibt es allerdings schon länger. weiter lesen