KV-Junioren bleiben spitze

|

Die U18-Kegler des KV Geislingen 2000 bleiben nach dem 5:1-Sieg (2043:1908 Holz) beim FV Burgberg mit 12:2-Punkten an der Spitze der Bezirksliga Alb. Im Startpaar musste sich Robin Winkler trotz starker 511 Kegel dem Tagesbesten Eck (528) knapp geschlagen geben. Max Brandl (500) hatte keine Mühe mit Streicher(435) und holte den ersten Mannschaftspunkt. Nach dem Startpaar hatte der KV 48 Holz Vorsprung. Im Schlusspaar ließen Jan Schimmel und Jannis Fuchs dann nichts mehr anbrennen. Schimmel (521) bezwang Neumaier (513) dank stärkerer Nerven. Fuchs (511) gewann glatt gegen Auer (432).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftiger Streit am Kriegerdenkmal

Gut 15 Vermummte haben am Sonntag fünf Personen am Kriegerdenkmal in der Mörikestraße angegriffen. Einer der fünf erlitt schwere Verletzungen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Streit politisch motiviert war. weiter lesen