Knirpse und Bambini weihen Tartanbahn ein

Das Finale der Knirpse- und Bambiniliga steht vor der Tür. Am Samstag ab 10 Uhr kämpfen 200 Nachwuchs-Athleten im Uhinger Haldenbergstadion.

|

Am letzten Tag der vierteiligen Knirpse- und Bambiniliga, Kinder U12 und U10, geht es um die Wurst. Der Punkteabstand der sich bislang überragend präsentierenden Mannschaften des TSV Bad Boll ist nicht so groß, dass er nicht eingeholt werden könnte. Bei den Knirpsen hat sich das überraschend starke Team des TSV Adelberg-Oberberken bis auf 102 Punkte an die führenden Vorälbler herangearbeitet, und bei den Bambini fehlen dem in den vergangenen Jahren stets leistungsstarken TV Altenstadt nur 132 Punkte zur Tabellenspitze.

"Es sind nochmals spannende Wettkämpfe zu erwarten", freut sich Uwe Seyfang, Vorsitzender des Göppinger Leichtathletikkreises, auf das Finale, an dessen Ende er traditionsgemäß die beiden Sparkassen-Siegerpokale überreicht. Den erfolgreichen Jungathleten winken als Lohn für ihren Fleiß in der Leichtathletik nicht nur die Pokale, für die ersten drei Mannschaften sind Geldgutscheine und Sachpreise ausgesetzt, welche die Teilnehmer neben einer Urkunde überreicht bekommen.

Nach alternativen und kindgerechten Disziplinen an den ersten drei Ligatagen wird zum Abschluss ein klassischer Dreikampf nach internationalen Wettkampfregeln ausgetragen. "Ein Höhepunkt sind die Läufe auf der Tartanbahn, die in den letzten Wochen mit einer neuen ersetzt wurde und nun von den jungen Sportlern eingeweiht wird", sagt Seyfang. Die 4x50-Meter-Staffeln der U10 und U12 sind als Kreismeisterschafts-Wertung ebenso integriert wie der 800-Meter-Lauf. In einem zusätzlichen Rahmenwettbewerb, der von Sport- und Wettkampfwart Roland Mäußnest als Herbstnachwuchstest ausgeschrieben wurde, vergleicht sich die U16 im Weitsprung, im Kugelstoßen sowie über 100 und 800 Meter. Die Besten dürfen beim Kreisvergleichskampf am 4. Oktober in Sindelfingen antreten.
 



Tabellenspitze

Knirpse: 1. TSV Bad Boll 8629 Punkte, 2. TSV Adelberg-Oberberken 8527, 3. TV Altenstadt 8433, 4. TSG Eislingen I 8247, 5. TG Geislingen 8197.

Bambini: 1. Bad Boll I 7678, 2. TV Altenstadt 7546, 3. TV Ebersbach I 7142, 4. TSV Adelberg 7031, 5. TSG Eislingen I 6461, 6. TSGV Albershausen 6420, 7. TG Geislingen 6209.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Transporter und Auto kollidieren auf Klosterkreuzung

Bei einem Autounfall auf der Klosterkreuzung sind am Mittwochmittag ein VW-Transporter und ein VW kollidiert. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. weiter lesen