Klassenerhalt sicher

|

Die Herren des Tennis-Verbandsligisten SPG TV Geislingen/Kuchen gewannen beim TC Süßen denkbar knapp mit 5:4 und sicherten sich somit vorzeitig die Klasse.

Joachim Färber an Position zwei spielte gegen Marc Barchet solide und gewann 6:1, 2:6, 10:6. Cheftrainer Peter Liptak an Position vier unterlag nach einem großen Fight und drei Stunden Spielzeit gegen Alexander Jäckel mit 7:6, 6:7, 9:11. An Position sechs spielte Hans-Jörg Frieß gegen Domay und verlor 2:6 und 3:6. Die Nummer eins der Geislinger, Robert Gasparetz, machte mit Ljubomir Ercegovic aus Kroatien, der Süßen erstmals zur Verfügung stand, nach einer halben Stunde kurzen Prozess und gewann 6:1, 6:1. Geislingens Nummer fünf Michael Schelian machte den Sack nach klarer Führung nicht zu und musste sich Carsten von Eiff 6:2, 5:7, 10:12 geschlagen geben. Timo Goll an Position drei kämpfte um jeden Punkt, musste sich aber dem gut spielenden Marc Stehle 2:6, 0:6 geschlagen geben. Nach den Einzeln und dem 2:4-Zwischenstand versuchte der TV Geislingen, die Niederlage zu verhindern. Die Doppel eins und zwei wurden nach Spitzenleistungen schnell gewonnen: Färber/Goll - Ercegovic/Hof 6:2, 7:5, Gasparetz/ Frieß - Barchet/von Eiff 6:1, 6:1. Beim 4:4-Zwischenstand wurde es zwischen Liptak/Schelian und Jäckel/Stehle spannend. Nach der Abwehr von zwei Matchbällen im zweiten Satz war das 3:6, 7:6, 10:6 perfekt. Geislingen gewann 5:4, was den Verbleib in der Verbandsliga bedeutete.

Am Sonntag erwartet die SPG TV Geislingen/Kuchen im letzten Verbandsligaspiel ab 10 Uhr Bad Schussenried.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen