Jonas Bauer eilt von Sieg zu Sieg

Beim Automobilslalom in Schwäbisch Gmünd holte sich Jonas Bauer vom AC Helfenstein den Sieg, Teamkollege Marcel König wurde Zwölfter.

|

Nach der Sommerpause ging es am Sonntag trotz des vielen Regens auf dem Parkplatz-Gelände im Gmünder Schießtal im Automobilslalom gleich zur Sache.

In der Klasse 1, Jahrgänge 1996 bis 1994 gingen 26 Fahrer im ADAC Slalom Cup 2013 auf einem Opel Corsa an den Start. Es war der neunte von elf Läufen, die zur Württembergischen Meisterschaft im Automobilslalom zählen. Gefahren werden eine Trainingsrunde und im fliegenden Start zwei Wertungsrunden in Folge, eine Runde ist etwa 400 Meter lang. Die Slalom-Führung war auf sehr schnelle und hohe Geschwindigkeiten ausgelegt.

Das Besondere der gesamten Slalomstrecke war, dass sie auf zwei verschiedenen Ebenen in Form einer Acht gefahren werden musste. Für den AC Helfenstein gingen zwei Fahrer an den Start. Marcel König ist einer der jüngsten Sportfahrer und fährt seine erste Saison im Automobilslalom. Marcel hatte sich schon in den acht Rennen zuvor immer mehr Sicherheit geholt und sich bis ins vordere Drittel der insgesamt 46 Fahrer geschoben. Er belegte in Schwäbisch Gmünd den 12. Platz mit einer fehlerfreien Wertungszeit von 1:06,21 Minuten. Jonas Bauer fuhr auf einer seiner Lieblingsstrecken auch im Regen Klassenbestzeit mit 1:04.70 Minuten fehlerfrei und wurde Erster.

Beim Schwäbisch-Alb-Pokal, den Jonas Bauer auf einem Toyota Yaris nach dem Wechsel in die zweite Klasse der Jahrgänge 1995-1988 für den AMC Burgau fährt, steht Jonas mit einem dritten und vier ersten Plätzen in der Gesamtwertung auf dem ersten Platz. Es werden noch vier Rennen ausgetragen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Urlauber geschockt: Plötzlich explodierte das Nachbarhaus

Familie Schenk aus Eislingen sieht von der Dachterrasse ihres Ferienhauses, wie die mutmaßliche Bombenwerkstatt der Barcelona-Attentäter in die Luft fliegt. weiter lesen