Florian Böhmes dritter Sieg bei Ulmer Laufnacht

|

Mehrere Athleten aus den Kreisvereinen starteten bei der Laufnacht in Ulm. Um 23 Uhr ging es für die Langstrecken-Spezialisten auf die beiden Strecken über 50 und 100 Kilometer.

Am Ende gewann über 50 Kilometer der für den TSV Kusterdingen startende Florian Böhme aus Göppingen in 3:43:55 Stunden vor Achim Gokeler vom Triathlon-Team Staufen in 3:50:48 Stunden. Als 13. ins Ziel kam Thomas Tonnier vom AST Süßen in 4:45:27 Stunden und den dritten Rang im Frauenklassement belegte ebenfalls vom AST Süßen Sabine Schonder in 4:52:03 Stunden. Während das AST in diesem Jahr auf die Meldung einer 100 km-Staffel verzichtet hatte, belegte ein Quartett aus dem Kreis mit dem Namen "die Frechdachse" Platz 16. 8:24:04 Stunden waren Andrea Laub, Julia Laub, Andreas Weber und Helmut Laub unterwegs.

Für Sieger Florian Böhme war es bei der fünften Auflage der fünfte Start, zum vierten Mal über die 50 km, wobei er nun drei Mal gewann und einmal als Zweiter ins Ziel kam. Über die 100 km hatte er im Jahr 2012 bei 50 km eine schnellere Durchgangszeit als die Endzeit des Siegers. Diesmal war es für Böhme ein Lauf der Leiden mit ständigen Magenschmerzen, vom Sieg ließ sich der erfahrene Ausdauerathlet aber dennoch nicht abhalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank-Fusion: Brandbrief des Ex-Vorstands

Der frühere Vorstandschef der Göppinger Volksbank, Peter Aubin, sieht keinen Sinn in der Fusion und geht mit den Vorständen hart ins Gericht. weiter lesen