Die Vielseitigste

|

Im Rahmen des Württembergischen Pferdefestivals in Blaubeuren kürten die Allroundreiter im Finale ihre württembergischen Meister. 41 Pferde-/Reiter-Paare konkurrierten bis dahin an vier Turniertagen um die Punkte. Mit zwölf souveränen Prüfungsleistungen holte sich Juliane Maier vom Hof am Berg Deggingen, die für den LPSV Donzdorf Alb/Fils startet, den Sieg. Sie gewann sowohl die Gesamtwertung Württemberg wie auch mit großem Vorsprung die Jugendwertung U 18.

Damit stellte die Deggingerin sowohl die Vielfältigkeit ihres Ponys wie auch die Harmonie zwischen Pony und Reiterin unter Beweis.

Springprüfungen, Dressurprüfungen, Geländeprüfungen wie auch Geschwindigkeits- und Präzisionsritte waren allesamt Teil der hohen Anforderungen an die Allround-Reiter. Strahlend nahm die 14-jährige Maier die Glückwünsche von Franz Reutter entgegen, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Pferdesportverbands Württemberg (WPSV). Zu den warmen Worten gab's auch zwei hochwertige WPSV- Siegerdecken.

Ihre Teamkolleginnen Stefanie und Karina Allmendinger sammelten erfolgreich Schleifen mit Pony Pan Tau in verschiedenen, teils integrativen Wettbewerben.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimmabgabe ist jetzt schon möglich

Etwa 179.000 Kreisbewohner sind am 24. September wahlberechtigt. Die Stimmzettel sind bereits an die Kommunen gegangen. weiter lesen