Badminton: Salach festigt zweiten Platz

|

Mit einem 5:3-Sieg in der ersten Rückrundenpartie der Badminton-Landesliga gegen Wendlingen festigt die TSG Salach mit 14:2 Punkten ihren zweiten Tabellenplatz.

Zu Beginn der Partie siegte das erste Herrendoppel Felix Dorsch/Patrick Spahr glatt in zwei Sätzen mit 21:9 und 21:6. Das zweite Herrendoppel Achim Vogt/Ralf Liebrecht gewann den ersten Satz deutlich, musste aber nach Unkonzentriertheiten den zweiten Satz abgeben. Im Entscheidungssatz ließen die beiden aber nichts anbrennen und siegten mit 21:9.

Nach der Niederlage des Damendoppels wurden Felix Dorsch und Patrick Spahr ihrer Favoritenrolle im ersten und zweiten Herreneinzel gerecht. Nach starken Vorstellungen siegten sie jeweils glatt in zwei Sätzen. Aber Wendlingen gab sich noch nicht geschlagen. Im dritten Herreneinzel musste sich Achim Vogt trotz einer Aufholjagd im dritten Satz am Ende etwas unglücklich mit 21:23 in der Verlängerung geschlagen geben.

Auch das Dameneinzel ging an die Gäste. Nach grippalem Infekt fehlten Daniela Vogt im entscheidenden dritten Satz am Ende die Kräfte, um ihre Gegnerin zu bezwingen. Im abschließendem Mixed ließen Ralf Liebrecht/Celina Spahr ihren Gegnern keine Chance. Mit schnellem Spiel konnten sie die Partie mit 21:14 und nochmals 21:14 zum am Ende verdienten 5:3-Sieg für Salach gewinnen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Behörde muss sich wegen Baustelle auf B 297 der Kritik stellen

Ab Montag ist die B 297 zwischen Göppingen und Rechberghausen komplett gesperrt. Mit den Umleitungsstrecken ist nicht jeder einverstanden. weiter lesen