"Power-Trio" freut sich auf Turn-Gala

Als "Trio Power" gehören die Sportakrobatinnen Janina Hiller, Celine Caro und Pia Seckler zum Programm der Turn-Gala 2015/16. Zwei Mal treten sie am Freitag, 8. Januar, in der Göppinger EWS-Arena auf.

|
Bei allen 19 Vorstellungen der Turn-Gala dabei ist das "Power-Trio", Janina Hiller (links), Celine Caro (rechts) und Pia Seckler.  Foto: 

Der Name ist Programm: Das "Trio Power" hat unheimlich viel Power! Dabei traut man den jungen Damen gar nicht zu, zu welchen Kraftakten sie fähig sind. Doch sie sind stark, bärenstark sogar - und dies bewiesen sie vor einigen Wochen auch einem großen TV-Publikum, als sie in der RTL-Show "Das Supertalent" mit ihren unglaublichen Würfen, Salti, Hebefiguren und meterhohen Pyramiden nicht nur die Jury mit Dieter Bohlen an der Spitze beeindruckten. Auch bei der Gymnastik-Weltmeisterschaft im September in Stuttgart zogen die drei die internationalen Zuschauer in ihren Bann.

Ab 27. Dezember sind Janina Hiller, Celine Caro und Pia Seckler bei der Turn-Gala des Schwäbischen (STB) und des Badischen Turner-Bundes (BTB) live zu erleben, wenn die beliebte "internationale Show aus Turnen, Gymnastik und Sport" - aktuell unter dem Motto "Dreams" - über den Jahreswechsel bis zum 10. Januar 2016 in 14 Städten 19 Vorstellungen gibt.

Seit einem Jahr treten die drei Sportakrobatinnen gemeinsam für Janina Hillers Heimatverein TSGV Albershausen auf, gewannen auf Anhieb Gold bei den Deutschen Meisterschaften und belegten beim Weltcup in Bulgarien den fünften Platz. Bei den Europameisterschaften Anfang Oktober wurden sie Sechste. Alle drei gehören schon seit Jahren - in verschiedenen Formationen - der Nationalmannschaft an.

Die erfolgreichste dieses Trios ist Janina Hiller (27), in den vergangenen Jahren trat sie zusammen mit Sophia Müller an. Die beiden waren sechs Mal hintereinander die Mannschaft des Jahres im Sportkreis Göppingen. Bei der Tournee der Turn-Gala ist Janina Hiller, die an der Hochschule Geislingen studiert, bereits zum dritten Mal dabei.

Die Auftritte des "Trio Power" versetzen die Zuschauer in Erstaunen und verblüffen mit einer scheinbaren Leichtigkeit, weil den jungen Sportlerinnen die Kraftübungen offensichtlich keinerlei Anstrengungen verursachen. Das täuscht natürlich, denn alle haben genügend Kraft für diese "Power-Teile", das sieht man ihnen aber überhaupt nicht an. Janina Hiller, Celine Caro und Pia Seckler - drei starke Sportlerinnen, die einen starken Auftritt hinlegen.

Die Turn-Gala 2015/16 macht am Freitag, 8. Januar, in Göppingen Station, es wird zwei Vorstellungen geben, um 14 Uhr und um 18.30 Uhr.

Tickets Eintrittskarten für die Turn-Gala gibt es bei der NWZ, in den Filialen der Sparda-Bank Baden-Württemberg oder unter turngala.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Almabtrieb: Ein Ort im Ausnahmezustand

Der achte Gammelshäuser Almabtrieb lockte am Sonntag tausende Besucher in die kleine Gemeinde am Albtrauf. weiter lesen