Karten im Frauen-Derby klar verteilt

|

Am morgigen Samstag um 19.30 Uhr erwarten die Handballerinnen der HSG Lonsee-Amstetten Mitaufsteiger SG Kuchen-Gingen zum Landesliga-Derby. Das Aufeinandertreffen dieser beiden Teams garantierte auch in der Vergangenheit schon immer besondere Spannung. Die besseren Karten haben diesmal die Gäste. Mit 4:4 Punkten rangieren sie auf Platz fünf der Tabelle, während die HSG sich zwar dank ihres Sieges in Winzingen auf Rang zehn verbesserte, aber damit immer noch im unteren Tabellendrittel steckt. Favorit ist an diesem Tag daher eindeutig Kuchen-Gingen. Aber die Lonseerinnen sind bekannt dafür, sich in schwierigen Spielen immer steigern zu können. Eine Leistungssteigerung wird gegen die SG notwendig sein, um zu gewinnen. Trainer Gerhard Bantleon rechnet mit Bestbesetzung und hofft, dass alle seine Zöglinge einen guten Tag erwischen. Zeigen sie darüber hinaus auch wieder den so wichtigen Kampfgeist, dürften sie mit etwas Glück den Nachbarn mehr als nur ärgern können.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Der vermutete Tathergang hat sich bestätigt. weiter lesen