Heymann mit DHB-Jugend im Halbfinale

|

Die deutsche Handballjugend-Nationalmannschaft hat bei der Europameisterschaft im kroatischen Koprivnica die Runde der letzten Vier erreicht. Das U 18-Team des Deutschen Handballbundes (DHB) um Frisch-Auf-Spieler Sebastian Heymann schlug gestern Nachmittag in seinem zweiten Hauptrundenspiel die isländische Auswahl mit 35:20 (15:9). Rückraum-Hüne Heymann, der mit einem Zweifachspielrecht ausgestattet ist und auch für den Drittligisten TSB Heilbronn-Horkheim spielen darf, steuerte sieben Treffer zum Erfolg der DHB-Sieben bei.

Da anschließend Gastgeber Kroatien die serbische Jugend-Nationalmannschaft mit 35:21 (17:15) bezwang, stand der Halbfinaleinzug der deutschen Mannschaft fest. Deutschland zieht als Gruppenzweiter hinter den Kroaten in die Vorschlussrunde ein.

Im ersten Hauptrundenspiel hatte die DHB-Auswahl gegen Kroatien trotz vier Toren des 18-jährigen Göppinger Neulings mit 21:32 (7:18) deutlich das Nachsehen gehabt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen