Heiningen reist zum Angstgegner

|

Heute Abend um 20 Uhr trifft der Drittplatzierte auf den Neunten der Württembergliga Süd: Der TSV Heiningen spielt in der Dieter-Baumann-Sporthalle in Blaubeuren gegen den TV Gerhausen.

Beide Mannschaften sind mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht unzufrieden. Die Staren haben nach der schweren letzten Saison wieder Anschluss an die Spitzengruppe gefunden und der TV Gerhausen hält sich mit 8:10 Punkten von den Abstiegsrängen fern. Beide Mannschaften wollen unbedingt weitere zwei Punkte  einfahren. Die Gastgeber werden mit erhöhtem Selbstbewusstsein in die Partie gehen. Denn am vergangenen Spieltag gelang ihnen ein Auswärtscoup bei der bis dato in eigener Halle noch ungeschlagenen HSG Fridingen/Mühlheim. Das Überraschungsteam aus Fridingen hatte zuvor gegen die Top drei der Liga 5:1 Punkte gesammelt und galt als Team der Stunde.

Nicht nur deshalb sollten die Staren gewarnt sein. Denn auch in den vergangenen Spielzeiten taten sich die Staren häufig schwer gegen den auserkorenen Angstgegner aus Gerhausen. Wenn man dieses Auswärtsspiel erfolgreich gestalten möchte, dann ist erneut die mannschaftlich geschlossene gute Leistung der bisherigen Saison für den TSV nötig. Dies geht nur über eine Defensive, die durch Ballgewinne den Tempogegenstoß ermöglicht. Außerdem muss selbst im Rückzugsverhalten diszipliniert agiert werden, um den Gegner nicht zu schnellen und einfachen Toren einzuladen.

Die Spiele in Gerhausen sind immer interessant für die Fans und deshalb hoffen die Staren wieder auf Rückhalt und Unterstützung mit Klatschpappen. kw

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Bahnhofsviertel bald eine einzige Baustelle

Neben der Tiefgarage und dem Bahnhofsplatz erwartet die Göppingen im kommenden Jahr  zwei weitere Großprojekte auf engem Raum: Das „Rathaus II“ und das Zentrum Untere Marktstraße. weiter lesen