Heiningen lässt aufhorchen

|

Die TSV-Frauen gingen als klarer Außenseiter in die Partie, denn die TG 88 Pforzheim gilt als einer der Favoriten auf die Oberliga-Meisterschaft.

Mit einem wurfgewaltigen Rückraum und aggressivem Spiel wollten die Gastgeberinnen schnell für deutliche Verhältnisse sorgen. Aber die TSV-Frauen hielten dagegen. Mehr noch, spielerisch und technisch hatten die Heiningerinnen Vorteile. Und dass die Mannschaft um das Trainergespann Römer/Fuß kämpfen kann, zeigte sie schon des öfteren.

So wogte das Spiel in der ersten Hälfte hin und her. Keines der beiden Teams konnte sich entscheidend absetzen. Ergebnis dieser temporeichen Begegnung war ein 16:16 zur Halbzeit.

Mit fortschreitender Spieldauer war Henningen nicht nur technisch die bessere Mannschaft, sondern konnte auch in punkto Athletik und Aggressivität mehr als dagegenhalten. Mit dieser Situation hatten die Goldstädterinnen nicht gerechnet. Ohne Ideen in ihren Angriffsaktionen fanden sie gegen die massierte Deckung der Heiningerinnen keine Mittel. Diese wiederum konnten nun ihre Wendigkeit und Schnelligkeit immer mehr in die Waagschale werfen. Und das zahlte sich aus. Denn Heiningen traf, stand defensiv hervorragend und wirkte insgesamt ruhig und abgeklärt, während Pforzheim immer hektischer agierte.

Am Ende stand ein verdienter 33:30-Sieg des TSV Henningen. Nach diesem Spiel fällt es schwer, einzelne Spielerinnen hervorzuheben. Es war eine Spitzenleistung aller Beteiligten. ksis

TSV Heiningen: Baars, Thiemann; Vogl (9/5), Klages (5), Baumeister, Walter, Paul (2), Weißer (5), Mohr, Hofmann (7), Kühnrich, Philipp, Fernandez, Scheel (5).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kugelbahnen sind der Geschenke-Renner

Weihnachten steht bevor und viele  sind auf der Suche nach Geschenken. Göppinger Geschäfte sind für den Ansturm gewappnet. weiter lesen