Frisch-Auf-Frauen fokussiert auf letztes Heimspiel

Dienstag um 18.30 Uhr bestreiten die Bundesliga-Handballerinnen von Frisch Auf Göppingen ihr letztes Heimspiel der Runde - zu Gast ist der deutsche Meister Thüringer HC, der sehr gute Karten besitzt, den Titel am Saisonende zum fünften Mal in Serie zu gewinnen.

|
FA-Trainer Aleksandar Knezevic hofft auf Fan-Hilfe.  Foto: 

Dafür muss sich der Favorit aber erst einmal in der EWS-Arena durchsetzen. Dabei würden die Göppingerinnen, die auf die zuletzt kranke Seline Ineichen wieder zurückgreifen können, dem Gast aus Erfurt gerne einen Strich durch die Rechnung machen und für sich selbst damit endgültige Klarheit im Abstiegskampf schaffen. Bleibt es nämlich gegen den THC und beim Saisonfinale am Samstag in Buxtehude bei den aktuell zwölf Punkten, könnte der Tabellen-13. Trier im letzten Spiel bei einem Sieg über Leverkusen noch zu Celle und Frisch Auf mit je zwölf Punkten aufschließen, was Abstiegs-Entscheidungsspiele zur Folge hätte.

Davor hofft FA-Trainer Aleksandar Knezevic aber noch auf ein positives Urteil des Bundessportgerichts des Deutschen Handballbundes, was die Zurückgewinnung der beiden aktuell aberkannten Punkte des Sieges über Blomberg vom 12. April bedeuten würde. Wann das Urteil fällt, ist noch nicht bekannt.

Nach der heutigen Partie werden mehrere FA-Spielerinnen, die den Verein verlassen, verabschiedet, der Fanclub verkündet das Ergebnis der Wahl zur Spielerin des Jahres. Info Wegen der morgigen Magier-Show der Ehrlich-Brothers in der EWS-Arena spielen die FA-Frauen bereits heute um 18.30 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen