Frauen schielen mit einem Auge nach Leverkusen

|

In der Frauenhandball-Bundesliga gastiert Frisch Auf Göppingen heute zum Saisonabschluss um 18 Uhr beim Buxtehuder SV, der noch Meister werden kann. "Ich bin froh, wenn ein Schlussstrich unter diese Saison gezogen werden kann", fasst Iris Guberinic ihre Gemütslage und wohl auch das Empfinden vieler FAG-Fans zusammen. Es war eine Saison, die insgesamt unter keinem guten Stern stand und an die Substanz ging, wie die Rechtshänderin bestätigt: "Ich bin körperlich und mental am Ende", beschreibt sie ihre persönliche Situation, die auch auf das Team als Ganzes übertragen werden kann. Um sicher in der Liga zu bleiben, braucht Frisch Auf entweder einen Punkt beim Tabellenzweiten Buxtehude oder Unterstützung aus Leverkusen, wo der Vorletzte DJK/MJC Trier einen Sieg benötigt, um noch Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. "Wir hoffen und zählen alle auf Bayer", sagt Guberinic. Alle Göppingerinnen drücken den Elfen die Daumen und Guberinic ist zuversichtlich: "Wenn Leverkusen volle Kanne spielt, werden sie gewinnen."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen