Fontaine will zu Frisch Auf

|

Daniel Fontaine (Bild) vom Zweitligisten HG Saarlouis steht vor einem Wechsel zu Frisch Auf. Der 22-jährige Rückraumspieler, der als eines der größten Nachwuchstalente im deutschen Handball gilt, wird von mehreren Erstligaklubs umworben. Laut Frisch-Auf-Geschäftsführer Gerd Hofele hat sich Fontaine jedoch bereits für Frisch Auf entschieden. Die Frage ist jedoch, wann er zu den Grün-Weißen wechseln wird, denn seine Ausbildung zum Kommissar endet erst im kommenden Februar.

Weiterhin ein ganz heißer Kandidat ist der serbische Vize-Europameister Bojan Beljanski vom Schweizer Erstligisten HC Kriens-Luzern. Er könnte die Nachfolge von Frisch-Auf-Kreisläufer und Abwehrchef Dalibor Anusic antreten, der seine Karriere zum Saisonende beenden wird. "Er ist ein sehr interessanter Mann für uns. Wir bemühen uns sehr", sagt Frisch-Auf-Trainer Velimir Petkovic.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen