Die Abwehr schaut zu lange zu

|

Nach einer Viertelstunde lag die FSG 4:6 hinten, Anna Klotzbücher glich zum 11:11 aus (27.). Bis dahin hatte die starke Torhüterin Mirjam Sperr einige freie Würfe entschärft. In den letzten zwei Minuten vor der Pause ließ Donzdorf/Geislingen  drei Gegentreffer zu, vergab hochkarätige Chancen und ging mit einem 11:14-Rückstand in die Pause.

Nach Wiederbeginn wirkte die HSG Strohgäu spritziger und setzte sich durch einfache Treffer auf 18:13 ab (38.). Erst nach einer Auszeit fand die FSG wieder besser ins Spiel und agierte in der Abwehr aggressiver. Der Fünf-Tore-Rückstand hatte aber bis zur 57. Minute Bestand. Die Gäste brachten Strohgäu immer wieder ans Zeitspiel heran, kassierten aber dann doch das Gegentor. In den letzten Minuten warf die FSG alles in die Waagschale und agierte mit einer offensiven Deckung. Dadurch fingen die Gäste entweder das Zuspiel ab oder drängten die HSG zu einem überhasteten Wurf, den die eingewechselte Sabine Trzaska parierte. Mit schnellen Angriffen holte Donzdorf/Geislingen Tor um Tor auf und erzielte per Siebenmeter nach Ende der offiziellen Spielzeit den Anschlusstreffer. Hätte die FSG früher angefangen, in der Abwehr konsequenter zu agieren und die HSG nicht in ihr schnelles Spiel kommen zu lassen, wäre ein Sieg drin gewesen.

Nun hat die Mannschaft eine kurze Verschnaufpause, bis am 16. Dezember das letzte Vorrundenspiel gegen Pforzheim in der Geislinger Michelberghalle ansteht.

FSG Donzdorf/Geislingen: Trzaska, Sperr; Engelmann (1), Heidinger (15/7), Rubio Gomez (1), Klotzbücher (2), Clement, Costanzo (1/1), Schreitmüller (1), Härringer, Lutz (2).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TG Geislingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Weihnachtsbaum auf dem Auto richtig sichern

Viele Menschen bringen ihren Weihnachtsbaum mit dem Auto nach Hause. Auch bei kurzen Wegen kommt es auf die richtige Sicherung an, mahnt die Polizei. weiter lesen