Der Traum vom perfekten Saisonstart

|
Hier stoppen zwei Gegenspieler Moritz Mayer, morgen droht ihn eine Handverletzung aufzuhalten.  Foto: 

Die Landesliga-Handballer der SG Kuchen-Gingen bestreiten morgen um 18 Uhr ihr erstes Heimspiel der neuen Saison. Gegen den TV Brenz sollten beide Punkte in der Kuchener Ankenhalle bleiben.

Während die SG in ihrem ersten Spiel in Ravensburg zu einem 36:36-Unentschieden kam, musste sich Brenz mit einer 22:27-Heimniederlage gegen die SG Lauterstein II abfinden. Der Kader der Mannschaft aus der Nähe von Sontheim ist im Vergleich zur Vorsaison weitgehend unverändert geblieben. Auf der Torhüterposition verließ Andreas Biller den TV, ersetzen soll ihn Adi Konkel, der in der vergangenen Runde noch für den TSV Blaustein auflief. Zudem stößt mit Dominik Krieg ein Rückraumspieler zum Team, der in der Talentschule des VfL Gummersbach ausgebildet wurde. Vom VfL Gundelfingen holten die Brenzer zudem noch Aaron Schirm.

Für beide Mannschaften ist die Partie eine echte Standortbestimmung. Nach den Platzierungen in der vergangenen Runde ist zu erwarten, dass beide um die Mittelfeldplätze mitspielen. Damit ist das Spiel für den Saisonstart bereits richtungsweisend.

SG-Trainer Ralf Riethmüller hat im Training in dieser Woche mit seinen Schützlingen daran gearbeitet, die Fehler der Vorwoche auszumerzen und insbesondere im Verhindern von Toren etwas zuzulegen. Zu viele Gegentreffer kosteten in Ravensburg den Sieg. Hervorzuheben ist trotz allem die Moral der Mannschaft, sich zum Schluss trotz Rückstands das Unentschieden zu erkämpfen.

Die langzeitverletzten Schraml und Franzisi fallend definitiv aus, zudem bangt Riethmüller um Moritz Mayer, der nach wie vor an einer Handverletzung laboriert. Die A-Jugend-Spieler stehen morgen zur Verfügung. Für die SG kann es somit nur ein Ziel geben: Beide Punkte sollen in der Ankenhalle bleiben, um mit den Fans einen gelungenen Saisonstart zu feiern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen