Bezirks-Derby bleibt ohne Sieger

|

Der TV Reichenbach erwischte beim Württembergliga-Aufsteiger  den besseren Start. Dank der guten Abwehrarbeit konnten die Gäste sicher nach vorne spielen und einen Abstand von mindestens zwei Toren halten, zwischenzeitlich sogar bis auf ein 7:11 ausbauen. Nachdem die HSG erneut verkürzt hatte, stellte Lisa Breymayer mit einem sicher verwandelten Freiwurf die 14:11-Pausenführung her.

Beim 16:20 waren die vier Tore Vorsprung wiederhergestellt, doch Reichenbach nutzte – wie  auch eine Woche zuvor – die Chance nicht, sich endgültig abzusetzen und ließ die Gastgeber auf 18:20 verkürzen. Bis zum 22:25 konnte der TVR den Abstand halten, mehrere Fehler im Angriff wurden von der HSG jedoch sofort mit Kontern bestraft und ermöglichten den 25:25-Ausgleich in der 56. Minute. In einer hektischen Schlussphase legte Reichenbach zweimal vor und die HSG glich jeweils aus. Dreißig Sekunden vor Schluss verloren die Gäste den Ball, sodass Deizisau-Denkendorf sogar noch die Chance auf den Sieg hatte. Den letzten Angriff konnte der TVR jedoch erfolgreich abwehren. as

TVR: Strohmeier, Graf; Genc, Weiß Katharina Seiter (4), Hammann, Jahn, Christin Fischer (1), Annalena Fischer, Kienzlen (9/3), Breymayer (3), Ann-Kristin Seiter (6), Stockburger (4).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Krauter-Pläne vor dem Aus

Für das Vorhaben, die alte Klinik nach Fertigstellung des Neubaus weiterzunutzen, gibt es keine Mehrheit im Gemeinderat. weiter lesen